Meine Empfehlung im Frühjahr 2021: Kopfhörer mit ANC

von Mandi 24.03.2021

Wer sich gerade für Kopfhörer mit ANC, also Umgebungsgeräuschreduktion, interessiert, bekommt hier Vorschläge. Lest hier mehr in diesem Bericht!

Was tun Kopfhörer mit ANC?

ANC, ausgeschrieben Active Noise Cancellation, ist dazu gedacht, euch beim Fokussieren und Entspannen zu helfen. Sie ist im Alltag äußerst angenehm, denn sie hilft euch dabei, eure Umgebung auf Wunsch so gut wie auszublenden. In Echtzeit wird nämlich ein Abbild der Geräuschkulisse erstellt und ein Negativ davon in euren Ohrkanal gesendet. Während das nach außen gerichtete Mikrofon Umgebungsgeräusche erkennt und diesen aktiv entgegenwirkt, unterdrückt ein ANC-Gerät mit Hilfe des nach innen gerichteten Mikrofon die Restgeräusche im Ohr.

Das ist auch einer der Gründe, warum es immer salonfähiger wird, Leute auf der Straße mit Ohrhörern oder Over-Ear-Kopfhörern anzutreffen. Darüber hinaus gibt es neben der Umgebungsgeräuschunterdrückung auch eine sogenannte Awareness- oder Transparenz-Einstellung. Sie stellt sicher, dass gewisse Geräusche dennoch zu euch durchdringen beziehungsweise sogar besser hörbar sind. Wer im Straßenverkehr unterwegs ist, hat wohl wenig Vorteile davon, akustisch nichts von seiner Umgebung mitzubekommen! Deshalb habe ich mir Gedanken gemacht, welche Empfehlungen ich für 2021 bislang aussprechen kann. Hier sind sie:

Angenehmst zu tragen

In meinem Test zu den Huawei FreeBuds Studio kam ich zu einem wohlwollenden Ergebnis. Vom Fleck weg war ich vom Design und den beworbenen Funktionen angetan. Nicht nur das, die Art und Weise, wie sich das Gerät in meinen Alltag einfügte, war einfach unübertroffen. Die Kombination aus extrem hohem Tragekomfort, tollem Sound und guter Steuerbarkeit macht es einem ziemlich einfach, diese Kopfhörer anderen guten Gewissens zu empfehlen. Nicht nur das, auch die Umgebungsgeräuschreduktion funktioniert gut für Over-Ear-Kopfhörer!

Android-UserInnen können noch zwischen verfeinerten ANC-Modi (Ultra, Allgemein und Komfort) wählen, aber auch mit einem iPhone funktionieren die Huawei FreeBuds Studio sehr gut. Die versprochene Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden wird erreicht, und die Verbindungsqualität ist enorm hoch. Bis auf den stolzen Preis von 269 Euro und das leichte Rauschen bei den ANC-Modi gibt es von meiner persönlichen Warte aus absolut nichts, was gegen diese Kopfhörer spricht. Ihr seid auf der Suche nach kabellosen Over-Ear-Kopfhörern mit ANC, gutem Klang und langer Akkulaufzeit? Dann schaut hier genau hin!

Das stärkste ANC überhaupt

In meinem Test der Jabra Elite 85t war ich genauso überrascht. So gut wie jeder Anbieter, der etwas auf sich hält, versucht sein Glück mit ANC. Allerdings gibt es nur wenige, die dabei alles richtig machen – mal geht der Transparenzmodus daneben, mal sorgt die Geräuschunterdrückung für Unwohlsein, und anderswo ist die Klangqualität einfach nicht gut genug. Jabra hat allerdings dafür gesorgt, dass es keine nennenswerten Schwächen gibt. Dazu ist die Sound+ App für iOS und Android simpel gehalten und bietet Musikvoreinstellungen, diverse Geräuschkulissen, einen Equalizer sowie mehrstufige ANC-Einstellungen.

Man kann es nicht oft genug sagen: Wenn man sich erst einmal an eine gut funktionierende Umgebungsgeräuschunterdrückung gewöhnt hat, ist es schwer, wieder ohne sie klarzukommen. Dass der HearThrough-Modus bei diesen Earbuds fast schon perfekt funktioniert und auch der Klang abgesehen vom Basslevel klasse ist, zeigt, wie ernst es Jabra mit diesem Produkt meint. 230 Euro sind viel Geld, schon klar, aber diese Earbuds sind alltagstauglich und machen ihre Sache äußerst gut. Schon alleine die Option von simuliertem Weißrauschen ist eine tolle Idee –  die Jabra Elite 85t bekommen hiermit meine uneingeschränkte Empfehlung für alle, die richtig gute Umgebungsgeräuschreduktion wollen!

Günstig und ausdauernd

Jetzt haben wir zwei Geräte mit Preisen jenseits der 200 Euro empfohlen, doch wie sieht es mit der Einstiegsklasse aus? Das herausragendste Merkmal in meinem Test der Huawei FreeBuds 4i sind 10 Stunden Akkulaufzeit (ohne ANC) pro Ladung, und 10 Minuten Aufladen bringen euch erneut vier Stunden Laufzeit. Die Konkurrenz träumt davon, doch Huawei macht daraus jetzt bereits Realität! Sie sind angenehm zu tragen, die Soundqualität ist schwer in Ordnung und die stabile Verbindung zu den Geräten kann man nur als ideal bezeichnen. Während die Umgebungsgeräuschunterdrückung nur mit gleichzeitig abgespielter Musik wirklich astrein funktioniert, bleibt das aber bloß Jammern auf hohem Niveau.

Denn ansonsten gibt es kaum etwas, was man diesen Buds tatsächlich anlasten könnte. Alles läuft, wie es soll, die Geräte sind leicht und schön anzusehen, und es gab im Test absolut keine Probleme damit. Dieses Produkt wurde im Vergleich zum Vorgänger spürbar besser, der Preis jedoch bleibt allerdings gleich. 99 Euro will der Hersteller für die Buds haben, und zum Launch könnt ihr sie sogar um nur 79 Euro ergattern. Das klingt nicht nur fair, sondern ist auch fair! Wenn ihr also leistbare Kopfhörer sucht, die lange durchhalten und auch ANC können, solltet ihr euch die Huawei FreeBuds 4i auf jeden Fall näher ansehen!

Was sind eure Empfehlungen, was Kopfhörer mit ANC angeht? Sagt es mir in den Kommentaren!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments