CES 2023: HP Omen Ankündigungen mit Could-Gaming und neue Omen Modellen

von Stefan Hohenwarter 05.01.2023

HP hat bei der diesjährigen Consumer Entertainment Show nicht nur das hybride Arbeiten im Blick, sondern auch zahlreiche HP Omen Ankündigungen. Was es in diesem Bereich neues gibt, erfahrt ihr hier.

OMEN Gaming in der Cloud HP führt mit dem OMEN Gaming Hub das Cloud-Gaming ein und ist der erste Windows-PC-Hersteller mit einer integrierten NVIDIA GeForce NOW-Lösung. Mit dieser Erweiterung können Gamer auf der ganzen Welt über 1.450 Titel von AAA bis Indie in einem erstklassigen Cloud-Gaming-Service spielen, unabhängig von ihrem PC. Mit My Games und OMEN Optimizer sind sie darüber hinaus in der Lage, leichter denn je auf lokale Spiele zuzugreifen und ihre Lieblingstitel so in höherer Qualität und Framerate zuspielen.

HP Gaming Hub

Copyright: HP

Zudem gibt es Neuigkeiten rund um die Laptop- und Desktop-Modelle:

Der OMEN 17 Laptop ist das leistungsstärkste Gaming-Notebook von HP mit einem Intel Core i9-13900HX-Prozessor der 13. Generation und der neuesten NVIDIA GeForce-Grafikkarten Technologie RTX 4000, die die OMEN Tempest-Kühltechnologie für Spiele auf Desktop-Niveau einsetzt. Der OMEN 17 Laptop bietet auch weiterhin optionale Tastaturen mit optischen, mechanischen Tasten, die 25-mal schneller sind als herkömmliche Tasten.

Die OMEN 40L- und 45L-Desktops setzen mit dem Intel Core i9-13900K-Prozessor der 13. Generation und der NVIDIA GeForce RTX 4090 neue Maßstäbe in puncto Leistung und ermöglichen eine brillante Bildgebung in 4K und hohe Bildfrequenzen für kompetitives Gaming. Der 45L bietet dank der OMEN Cryo Chamber – einer patentierten CPU-Kühllösung mit einem separaten All-in-One-Flüssigkeitskühler – mehr Spielraum für die Prozessorübertaktung32. Der OMEN 25L Desktop erhält außerdem ein Upgrade mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 13. Generation, damit Spiele schneller denn je laufen.

CES 2023 HP OMEN

Copyright HP (links HP Omen 45L rechts HP Omen 17 Laptop)

Preise und Verfügbarkeit

  • Die 40L und 45L Desktop PCs mit Raptorlake 13th Gen und RTX4090/4080 sind ab Januar ab einer UVP von 4.499 Euro verfügbar. Weitere Konfigurationen ab einer UVP von 3.799 Euro folgen bis März. Modelle mit der RTX4070Ti folgen im März mit einer UVP ab 2.599 Euro.
  • Der OMEN 25L Desktop PC mit Raptorlake 13th Gen ist ab März ab einer UVP von 2.599 Euro erhältlich.
  • Der OMEN 17 Laptop ist voraussichtlich ab Februar ab einer UVP von 1.999 Euro im Handel.
Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments