Was bedeutet der Eternals Kit Harington Auftritt für das MCU?

von Stefan Hohenwarter 24.10.2021

Vielleicht ist es euch ähnlich wie mir gegangen und ihr habt euch gefragt was Kit Harington (auch bekannt als John Snow/Schnee von Game of Thrones) in Marvel Studio’s Eternals zu suchen hat? Ich habe die Antwort für euch. Wenn ihr den Film noch nicht gesehen habt und nicht gespoilert werden wollt, solltet ihr meine Spoilerwarnung nun ernst nehmen.

Was bedeutet der Eternals Kit Harington Auftritt für das MCU?

Im Verlauf des Films lernen wir Dane Whitman, den Geliebten von Sersi kennen. Er wirkt nett und durchschnittlich – ganz im Gegensatz zu Sersis Ex-Partner Ikaris. Doch der Schein trügt! Das ist Marvelfans spätestens nach dem Hören seines Namens sofort klar. Aber alles schön der Reihe nach.

Wer eine so tragende Rolle wie jene des John Snow in der Erfolgsserie Game of Thrones gespielt hat, wird sich wohl auch kaum mit einem so unbedeutsamen Gastauftritt, wie jenen bislang in Eternals begnügen. Man riecht in der Szene vor dem Ende regelrecht, dass er Sersi ein “dunkles” Geheimnis beichten will, ehe Arishem sie samt Kingo und Phastos entführt. Wie soll er seine geliebte Sersi befreien, fragt ihr euch vielleicht? Ganz einfach! Er hat auch übernatürliche Kräfte – wer den Namen Dane Whitman kurz im Internet sucht, wird sofort fündig: dahinter verbirgt sich der Black Knight – ein Mensch, der der jüngste Nachfahre einer langen Reihe von mächtigen Kämpfern ist, die ihre Anfänge im Rahmen der Arthur-Saga hat. Er führt das Black Sword, dass in der Comicvorlage alles durchtrennen und sogar Energieangriffe abwehren kann. Es soll ähnlich mächtig wie der Stormbreaker sein – die Axt mit der Thor Thanos in Avengers: Infinity War zu Leibe rückt.

Black Knight

Copyright: Marvel

Welche Rolle könnte der Black Knight in der MCU Phase 4 spielen?

In der Szene, als die Eternals alle zusammen bei Gilgamesh und Thena gemeinsam essen, kommt das Thema auf, wer denn die Avengers in Zukunft anführen soll. Ikaris meint darauf lapidar, dass er diesen Job übernehmen könnte, doch der steht nun ja nicht mehr zur Wahl. Neben Starfox, der in der After Credit Scene eingeführt wurde, könnte allerdings auch Black Knight als Kämpfer und Denker in einer Person – er hat in der Comicvorlage einen Fable für Wissenschaft mit Kerngebiet Physik und ist ein begnadeter Schwertkämpfer. Daher wäre er wohl ein absolut geeigneter Anführer der Avengers und diese Rolle würde einem John Snow auch gut zu Gesicht stehen. Was meint ihr?

Wenn ihr noch mehr über Eternals erfahren wollt, so findet ihr hier meine Filmkritik, hier weitere Informationen zu Starfox und hier einen Beitrag zur After Credit Scene.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments