Indie Arena Booth Highlights #3 – Whalien

von David Kolb-Zgaga 24.08.2021

Verbringt in Whalien eure Zeit mit Physikrätseln, Magnetismus und Platforming in einem mechanischen Wal.

  • Release: 2022 (ab dem 25.08. gibt es eine Demo)
  • Plattform: PC
  • Genre: Adventure, Puzzle, Platformer
  • Für wen ist das Spiel geeignet: All jene die eine charmante, bunte Welt mit Phsyikrätseln suchen und für die es da draußen noch viel zu wenig 3D-Platformer gibt.

Weitere Indie Games, findet ihr hier im Gesamtartikel zu unseren Indie Arena Booth Highlights.

Im Bauch des Wals

Whalien stammt vom österreichischen Spielestudio Forbidden Folds, die euch rechtzeitig zur gamescom 2021 und der Indie Arena Booth eine Demo zur Verfügung stellen. Genauer gesagt ist es ein Alpha-Playtest, den ihr hier auf der offiziellen Steam-Seite findet. Im Spiel müsst ihr eure Reise durch einen mechanischen Wal machen und dabei eine kunterbunte Welt entdecken. Dafür, dass gerade einmal fünf Personen im Core-Team an dem Spiel arbeiten (ich habe selbst investigativ nachgezählt), sieht die 3D-Welt und ihre Effekte schon jetzt wirklich großartig aus. Zu dieser Meinung bin anscheinend nicht nur ich, sondern auch Ubisoft gekommen, die im Rahmen der Indie Arena Booth Online sieben Spiele vorstellen, unter anderem auch Whalien. Alle sieben Indie-Titel von Ubisoft findet ihr in Stefans Beitrag.

Doch nicht nur die Spielwelt kann sich sehen lassen, auf euch warten unterschiedlichste Physikrätsel und Spielereien. Passend zum mechanischen Wal hat der Hauptcharakter des Games die sogenannten „Magnegloves“, mit denen er per Magnetismus seine Umwelt beeinflussen kann. So müsst ihr euch durch die wirren Maschinen des Wals puzzlen. Aber auch die Platformeinlagen dürften nicht zu kurz kommen, denn Abgründe, Fließbänder und treibende Flöße warten auf euch.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments