Feuerwear veröffentlicht Portemonnaie Fred

von Stefan Hohenwarter 11.12.2018

Feuerwear, das Label, das aus Feuerwehrschläuchen mittels Upcycling hochwertige Taschen Rucksäcke und Hüllen produziert, hat das Portfolio nun um das Portemonnaie Fred erweitert.

Das Portmonnaie punktet mit einer clever durchdachten Innenaufteilung für die Aufbewahrung von Ausweise, Karten und Geld. Mit dem besonderen Ausgangsmaterial ist jeder Fred dazu ein Unikat mit Geschichte und Style. Schließlich sind alle Produkte handgefertigt aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch, der individuelle Einsatzspuren und Aufdrucke mit sich trägt. Durch die Wiederverwendung des robusten Materials schützt der einstige Lebensretter nachhaltig die Umwelt und ist ein treuer Begleiter für alle Einätze des Alltags. Die Außenmaße sind: 10,5 x 14 x 2 cm (HxBxT).

Neben dem Kleingeld- und Scheinfach verfügt Fred über insgesamt 11 Kartenfächer, sodass zu Personalausweis, Führerschein und Versichertenkarte auch die vielen weiteren Karten, wie Mitgliederausweise oder Kundenkarten ausreichend Platz finden. Da man diese unterwegs nicht immer dabeihaben muss, können 8 Kartenfächer kompakt an einem Stück herausgenommen werden. Fred ist dann gleich noch schmaler und die Karten bleiben Zuhause sortiert an einem Platz.

Quelle: Feuerwear

Feuerwear Fred Preis und Verfügbarkeit

Fred ist in den Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz zum Preis von 59 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versand im Webshop und bei ausgewählten Händlern erhältlich.  Feuerwear legt brandaktuell in limitierter Auflage bei Bestellungen bis zum 20.12.2018 ein Multitool bei. Mit dem flachen Organisationstalent aus Edelstahl wird das Einsatzgebiet von Fred auch zum Werkeln, Schrauben und Getränke öffnen erweitert.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu:
ChrisProxius ist Live!
CURRENTLY OFFLINE