Erstes Bild im Umlauf: So sieht das Sony PS VR2-Headset für PS5 aus

von Mandi 30.06.2022

Und es geht los: Ein Indie-Entwickler hat das erste Bild eines PS VR2-Headsets geteilt. Seht hier selbst, wie das Gerät aussieht!

Mehr zur PS VR2

Das erste Bild eines PlayStation VR2-Headsets außerhalb einer Werbeumgebung wurde anscheinend von einem unabhängigen Entwickler geteilt. Das in Austin, Texas ansässige Studio Bit Planet Games teilte das Bild am Mittwoch auf Twitter. Allerdings ist der Tweet nicht mehr verfügbar – oh Wunder. Auf die Frage, ob der Entwickler die NDA durch die Freigabe des Bildes brach, gab es eine klare Antwort. Sie lautet: „Hätten wir dieses Foto vor 6 Monaten veröffentlicht, hätten Sie Recht.” Schließlich stellt dies das erste Mal dar, dass wir das Gerät in freier Wildbahn sehen! Während der Keynote der CES 2022 von Sony im Januar teilte das Unternehmen zunächst rein technische Daten für das PlayStation 5 VR-Headset mit und bestätigte den Namen für den PlayStation VR2 Sense-Controller.

Zudem kündigte Sony auch das erste PS VR2-Spiel an: Horizon Call of the Mountain von Guerilla und Firesprite. Das VR-Headset wird 4K HDR, 110-Grad-Sichtfeldvisualisierungen mit FOV-Rendering bieten. Sein OLED-Display bietet eine Auflösung von 2000×2040 pro Auge und Bildraten von 90 bzw. 120 Hz. Sony sagte letzten Monat, dass es mehr als 20 Spiele für den Start des Zubehörs bereit haben wird. “Im Moment wird viel Geld für Partnerschaften mit unabhängigen und anderen Drittentwicklern ausgegeben, um sich bei der Einführung von PlayStation VR2 eine beträchtliche Pipeline attraktiver VR-Inhalte zu sichern”, sagte SIE-Präsident Jim Ryan. Gegen Weihnachten 2022 geht es wohl los mit dem Verkaufsstart – wir dürfen gespannt sein!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments