Onsen Master: Heiße Quellen im Studio Ghibli-Stil verwalten

von Mandi 29.06.2022

Onsen Master lässt euch in einem Badehaus mit Geistern arbeiten. Einen Trailer zum Hot-Spring-Kundenmanagement gibt’s hier!

Mehr über Onsen Master

Das Spiel wird eine Teamarbeit zwischen Whitethorn Games und dem Indie-Studio Waking Oni Games. Das Konzept für das Game (zur offiziellen Website) geht auf das Jahr 2015 zurück, als Waking Oni Games-Gründer Derrick Fields von seinen regelmäßigen Wiederholungen von Spirited Away (wie auch Spirittea) inspiriert wurde, insbesondere von einem Abschnitt des Films, in dem der Protagonist in einem Badehaus mit Geistern arbeitet. Dies bildete die Grundlage für das Hot-Spring-Kundenmanagement-Gameplay von Onsen Master sowie die japanische Umgebung und Ästhetik des Titels. Nach fünf Jahren Entwicklung, einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne und Beta-Phase und der Partnerschaft mit Whitethorn Games ist das Produkt nun endlich bereit, demnächst veröffentlicht zu werden.

Rein vom Look her könnte das auch das nächste Overcooked werden. Onsen Master verfügt über Einzel- und Zwei-Spieler-Koop im Arcade-Stil, bei dem die Spieler:innen die Kunden ihrer heißen Quellen verwalten und die richtigen Zutaten vorbereiten und zusammenstellen müssen, um ihre Beschwerden zu heilen. Um die heißen Quellen zu laufen, wandernden Kunden auszuweichen und die richtigen Mischungen in die richtigen Bäder zu bringen, kann bereits hektisch genug sein. Um exzellenten Service zu bieten, müsst ihr einfach euer Bestes geben! Onsen Master wird diesen Sommer über Steam auf PC, PlayStation- und Xbox-Konsolen sowie Nintendo Switch veröffentlicht.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments