One Piece Stampede Limited Edition Test: Auf zur Piraten-Expo!

von Stefan Hohenwarter 19.07.2020

Als langjähriger One Piece Fan konnte ich mir Stampede, den neuesten Film rund um den wohl bekanntesten Strohhut der Welt, nicht entgehen lassen – erfahrt in meinem One Piece Stampede Limited Edition Test, ob sich der Kauf lohnt.

One Piece Stampede Limited Edition Test

© Eiichiro Oda/2019 “One Piece” production committee & Crunchyroll SA

Facts:

  • Genre: Action, Piraten
  • Regisseur: Takashi Otsuka
  • Studio: Crunchyroll SA
  • Veröffentlichtung: 22.6.2020

Worum geht’s?

Das Filmintro katapultiert uns nach Impel Down. Ein gewisser Marshall D. Teach rekrutiert im tiefsten Keller neue Crewmitglieder, doch um einen überaus starken Insassen macht er einen Bogen. Wer besagter Insasse ist, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, doch gelingt offenbar auch ihm die Flucht aus dem Marinegefängnis. Zwei Jahre später sind wir ZeugInnen einer Zusammenkunft des zuvor erwähnten Unbekannten und eines gewissen Buena Festa. Letztgenannter will mit einem Schatz des Piratenkönigs Gol D. Roger im Rahmen eines Spektakels namens Piraten Expo alle Piraten mit Rang und Namen auf einer Insel vereinen. Warum? Auch das möchte ich euch an dieser Stelle nicht verraten, aber ich verspreche euch, dass egal welche Charaktere ihr aus dem One Piece-Universum liebt – egal ob Marine oder Piraten – sie werden im Film vertreten sein.

Synchronisation

Einer der wohl wichtigsten Faktoren beim einem deutschen Release eines japanischen Anime-Kassenschlagers ist und bleibt die Lokalisierung. Und diese ist meiner Meinung nach voll geglückt – nachdem ich den Film bereits im japanischen Originalton gesehen und die Serie sonst auf deutsch verfolge, kann ich euch nur sagen, dass ihr euch auf alle altbekannten SprecherInnen freuen dürft. Für den bärenstarken Antagonist wurde mit Kai Tauschner ein in der Nerdpopkultur bestens bekannter Sprecher rekrutiert. Neben dem Terraner Jim Raynor (StarCraft) leihte er Rick (Rick & Morty), Mr. Burns (Simpsons) oder Handsome Jack (Borderlands 3) so einigen bekannten Figuren seine Stimme. Einzig bei der Abmischung der Stimmen hätte man sich etwas mehr Mühe geben können, denn manche Stimmen sind im Verhältnis zum Rest viel zu laut.

Limited Edition Extras

In der Limited Edition von Stampede, die – passend zum Setting – wie ein kleines Schätzkästchen aussieht, sind neben der DVD und der Blu-ray-Fassung des Films weitere physische Extras enthalten. So erwarten euch nach dem Öffnen des Kistchens ein Ruffy-Aufsteller, ein Magnet und fünf Postkarten von bekannten Piratenbanden. Digitale Extras bleiben euch allerdings verwehrt.

Quelle: Eigene Abbildung / Copyright: BeyondPixels

One Piece Stampede Limited Edtion Test-Fazit

Als ich den ersten Teaser-Trailer (hier anschauen) von One Piece Stampede sah, wusste ich noch nicht genau was ich davon halten soll, denn außer einem emotionalen Rückblick, was wir bisher in 20 Jahren One Piece (Anime) erlebt haben, gab es nicht zu sehen – einzig der Name des 13. Films wurde am Ende eingeblendet. Als dann die ersten Trailer erschienen, änderte sich das schlagartig: extrem viele Charaktere aus verschiedenen Arcs scheinen im Film vorkommen und ein überaus mächtiger Feind soll es offenbar mit allen zusammen aufnehmen können. Ich hatte Blut geleckt und wollte ihn unbedingt sehen und so ließ ich mir das Heimkinorelease in Form der One Piece Limited Edition nicht entgehen. Und das war auch gut so! Ohne lange zu fackeln, mischt der bärenstarke Antagonis nach rund einer halben Stunde schon mit – der Fokus liegt dieses Mal auf einem aufopfernden Kampf, bei dem teilweise unvorhersehbare Allianzen geschlossen werden, um den Widersacher in die Knie zu zwingen.

Die Geschichte ist zwar großteils vorhersehbar, doch sind die Kampfszenen und das vereinte Zuschlagen unterschiedlichster Gruppierungen und Charaktere ein Traum für alle Fans. Dazu kommt eine optisch grandiose Inszenierung, die teilweise mit markanten Strichen die Mimik – ähnlich wie in den Manga – perfekt unterstreichen. Einzig bei digitalen Extras hätte ich mir anlässlich des 20-jährigen Jubiläums etwas mehr erhofft. Dennoch führt für One Piece Fans kein Weg an One Piece Stampede vorbei.

Wertung: 9.2 Pixel

für One Piece Stampede Limited Edition Test: Auf zur Piraten-Expo! von Stefan Hohenwarter
Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments