Netflix produziert Assassin’s Creed Serie

von Johannes Hausmair 28.10.2020

Netflix und Ubisoft gaben die Entwicklung von einer Assassin’s Creed Serie bekannt. Die erste Serie in der Entwicklung soll eine Live-Action-Adaption sein.

Seit ihrer Einführung im Jahr 2007 hat die Assassin’s Creed-Videospielserie weltweit mehr als 155 Millionen Spiele verkauft. Das Franchise ist mittlerweile als eine der meistverkauften Serien in der Geschichte der Videospiele etabliert. Nach dem enttäuschenden Film mit Michael Fassbender im Jahr 2016, kann nun Wiedergutmachung geleistet werden. Ob wir eine komplett neue Geschichten oder altbekannte Assassinen sehen werden, bleibt noch abzuwarten. Ich würde liebend gerne Ezio, Edward, Connor oder Altaïr wieder sehen.

Im Rahmen der Vereinbarung werden Netflix und Ubisoft an Assassin´s Creed Live-Action-, Animations- und Anime-Serien arbeiten. Neben der Assassin’s Creed Serie sind weitere Netflix Film-Deals in Planung, darunter die Produktionen: “Tom Clancys The Division” und “Beyond Good & Evil“.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments