Naruto Shippuden: Staffel 14 Box 1 (Blu-ray) im Test

von Stefan Hohenwarter 18.06.2016

Der vierte große Ninjakrieg geht mit Naruto Shippuden: Staffel 14 Box 1 in die nächste Runde. Was ich von der neuen Staffelbox halte, erfahrt ihr in meinem Review.

Naruto_Shippuden_Staffel_14_Box_1

Facts:

  • Genre: Anime, Action
  • Regisseur: Hajime Kamegaki
  • Studio: KSM Anime
  • Releastermin: 23. Mai 2016

Was zuletzt geschah …

Mambui aus Kumogakure und Shiaku Nara aus Konohagakure fassen bevor es mit der neuen Staffelbox losgeht nocheinmal in einer Ninja-Network-News-Sondersendung kurz und knackig zusammen, was zuletzt geschehen ist. So werden die letzten Ereignisse in Erinnerung gerufen und mach findet sich gleich wieder in der Geschichte ein.

An der Wüstenfront stehen sich Gaara und der Onoki mit der vierten Division vier wiedererweckten Kages (u.a. Gaaras Vater) gegenüber. An der Küstenfront bekam es Darui und seine Einheit mit Gedo Mazo zu tun, während Kakashi mit seinem Team gegen die legendären sieben Schwertninjas aus Kumogakure antreten muss. Mifune schloss sich mit der Überraschungsangriffeinheit zusammen, um den kurzfristig entkommenen Deidara wieder einzufangen. Mit Erfolg! Der Explosionsfetischist kann mit vereinten Kräften wieder versiegelt werden. Aber auch hinter den Fronten kommt es zu Zwischenfällen. Zetsu verwandelte sich in Kämpfer der Ninja-Allianz, um mit Attentaten Verwirrung und Zwietracht zu säen. Doch Sakura gelingt es, den Feind zu enttarnen.

Kampf an vielen Fronten

Der vierte Ninjakrieg tobt weiter ungebrochen. Mit einer Ausnahme: Bee und Naruto greifen endlich ein! Die erste als Ninja getarnten Zetsu-Truppe erledigen die beiden Jinchuuriki ohne lange zu fackeln. Um möglich vielen Mitgliedern der Ninja-Allianz zu helfen, entsendet Naruto seine tausend Schattendoppelgänger. An anderer Stelle untersuchen Shizune und Sakura den in den letzten Folgen besiegten Zetsu, der einige Geheimnisse offenbart. Er hat offenbar Zellen des ersten Hokage in sich.

An anderer Stelle kommt es zum Kampf zwischen Gaara und seinem Vater, die beide über enorme Sandbeherrschungskräfte verfügen. Für Naruto wird es auch ordentlich spannend, denn er trifft auf Nagato und Itachi, die ebenfalls mit Edotensei ins Reich der „Lebenden“ zurückgeholt wurden. Wie ihr seht, hat die neue Staffelbox trotz nur 13 Folgen einiges zu bieten.

Naruto_Shippuden_Staffel_14_Box_1_Szenenbilder

Zusammenfassung

Die neue Staffelbox schließt nahtlos an Naruto Shippuden: Staffel 13 an und serviert euch 13 neue Folgen, die euch Kämpfe an vielen Fronten beschert. Die Animationen als auch die Synchronisation ist auf dem selben hohen Niveau wie die letzten Staffelboxen. Ebenfalls nichts geändert hat sich das kein Bonusmaterial auf den Discs ist. Außer den neuen Folgen, die ihr euch wahlweise auf Deutsch (DTS-HD-Master 5.1) bzw. im japanischen Originalton (DTS-HD-Master 2.0) anschauen könnt. Ich bin wirklich froh, dass auch die neuesten Folgen von KSM Anime auf DVD und Blu-ray im veröffentlicht werden. Zwar ist der Preis von rund 60 Euro für gerade einmal 13 Folgen in Anbetracht der nicht vorhandenen Extras amtlich, doch darf man nicht vergessen, dass eine brauchbare Lokalisierung von Animes einige Kosten mit sich bringt. Ich finde den Preis absolut im Rahmen, wobei ich mir für die nächste Box das ein oder andere Extra freuen würde. Die neue Box beschert euch actiongeladenen Folgen, in denen vor allem dank Bee der Humor nicht auf der Strecke bleibt. Da dieses Mal auch kaum Fillerfolgen enthalten sind, ist die neue Staffelbox ein Pflichtkauf für alle Fans des blonden Ninjas.

Wertung: 8.5 Pixel

für Naruto Shippuden: Staffel 14 Box 1 (Blu-ray) im Test
2 Comments
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Naruto Shippuden: Staffel 14 Box 1 dreht sich alles um Naruto, der mit seinen Schattendoppelgängern auf den Schlachtfeldern des […]

[…] Naruto Shippuden: Staffel 14 Box 1 (Blu-ray) im Test […]