Welchen Harry Potter Wizards Unite Beruf soll ich wählen?

von Stefan Hohenwarter 23.06.2019

Endlich ist das Harry Potter Wizards Unite, das Harry-Potter-AR-Game von Niantic, auch in Österreich verfügbar (wir berichteten) – und falls ihr euch fragt, welchen Harry Potter Wizards Unite Beruf ihr wählen sollt, so haben wir ein paar Infos für euch zusammengetragen, die vielleicht bei der Entscheidung helfen.

Sobald ihr das Intro überstanden und unter anderem das Haus gewählt habt, könnt ihr (ab Level 6!) einen Beruf wählen. Doch was bedeuten diese Berufe? Ihr habt die Wahl zwischen drei Berufen (Auror, Magizoologe und Professor). Jeder Beruf hat einen eigenen Fähigkeitsbaum und kann jederzeit gewechselt werden, aber ACHTUNG! dann müsst ihr den Talentbaum wieder neu mit Punkten füllen. Da jeder Skilltree unterschiedlich ist, empfehlen wir euch in eurem Team verschiedene Berufsklassen zu haben, da ihr so Festungen leichter einnehmen könnt.

Welchen Harry Potter Wizards Unite Beruf gibt es?

  • Professor (Anführerin: Minerva McGonagall)
    Diese Berufsklasse ist ein guter Allrounder, der weder im offensiven noch defensiven Bereich große Stärken und Schwächen hat.
  • Auror (Anführer: Harry Potter)
    Diese Berufsklasse zeichnet sich vor allem durch offensive Fähigkeiten aus und ist in Duellen besonders stark. Es ist sozusagen der Damage Dealer.
  • Magizoologe (Anführer: Rubeus Hagrid)
    SpielerInnen der Magizoologie sind besonders stark im Umgang mit Kreaturen und zeichnen sich besonders durch defensive Fähigkeiten aus. Es ist sozusagen der Tank und Support.

Es liegt an eurem Spielstil, welcher Beruf zu euch am Besten passt.

Abschließend habe ich noch einen Zauberenergie-Aufladguide für euch. Viel Erfolg beim Spielen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: