Unaufhaltsam: Hogwarts Legacy wird eines der größten Spiele des Jahres 2023

von Mandi 09.01.2023

Trotz diverser Kontroversen rund um J.K. Rowling steht Hogwarts Legacy derzeit an der Spitze der Wunschlistencharts von Steam.

Mehr über Hogwarts Legacy

Hunderttausende von Möchtegern-Zauberern und Hexen freuen sich schon auf den Februar, wenn Hogwarts Legacy endlich erscheint. Denn das Spiel spielt in den 1800er Jahren, in einer Geschichte, in der ihr eine selbst erstellte Schülerfigur in Hogwarts kontrolliert. In der berühmten Zauberschule scheint eine Verschwörung im Gange zu sein, die muss untersucht und gestoppt werden. Die Vorfreude der Fans ist allerdings nicht nur Geplapper, sondern lässt sich auch mit Zahlen und Fakten belegen! Trotz Kontroversen um J.K. Rowling steht der Titel derzeit unangefochten an der Spitze der Wunschlistencharts von Steam. Während die Zahlen für Konsolen nicht veröffentlicht wurden, gab es auf Twitter Gerüchte, dass diese Zahlen genauso gut aussehen.

Das Entwicklerstudio Avalanche hat größtmögliche Sorgfalt darauf gelegt, Hogwarts so genau wie möglich abzubilden – das merkt man an diversen Stellen enorm. Die Steam-Charts dieser Woche über SteamDB zeigen, dass Hogwarts Legacy derzeit auf Platz eins der Wunschlistencharts sitzt. Das Spiel hat derzeit 252.527 Follower auf der Wunschliste von Steam. Zudem stufen die Vorbestellungen des Spiels es auch als den fünft-meistgekauften Titel auf Steam ein. Diese Zahlen zeigen starkes Interesse von einer Gemeinschaft von Fans, die begierig darauf sind, den kommenden Titel zu kaufen. Ich persönlich gehöre ebenfalls zu den Fans, die sich das Game unbedingt ansehen wollen. Denn wir haben schon zu lange auf ein ordentliches, gut aussehendes Hogwarts-Spiel warten müssen! Was meint ihr?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments