RTS Crossfire: Legion feiert Early Access Start

von Stefan Hohenwarter 25.05.2022

Prime Matter und Smilegate feiern – wie geplant – den Crossfire Early Access Start auf Steam. Was euch in der Early-Access-Version aber auch im finalen Spiel erwartet, erfahrt ihr hier.

Ankündigungen für die Early Access-Phase von Crossfire: Legion

Die Early-Access-Version ermöglicht es euch, den gesamten ersten Akt zu spielen und sich in einer Koop- und zwei Mehrspieler-Modi zu messen. Zudem könnt ihr euch auch in den Multiplayer-Ranglisten messen und um den ersten Platz kämpfen. Ihr stellt eure eigene, individuell angepasste Armee zusammen, mit der ihr – hoffentlich – alle Feinde bezwingen könnt. Aber wie das alte Klischee besagt, überlebt kein Plan das erste Gefecht, also solltet ihr darauf vorbereitet sein, die Strategie im Laufe des Spiels anpassen zu müssen. Letztlich liegt es an euch, strategisches Geschick auf dem Schlachtfeld unter Beweis zu stellen.

  • Neue Karten und Einheiten
  • Zusätzliche Spielmodi (u.a. Battle Royale, Round Robin und mehr!)
  • Built-in Replay-System mit Analyse-Funktion zur Verbesserung der eigenen Taktik
  • Level-Editor-Tool zur Erstellung eigener Karten & Modi zum Teilen
  • Steam Workshop mit einzigartigen, von der Community erstellten Herausforderungen

Worum geht’s?

In Crossfire: Legion übernehmen Spieler die Kontrolle über einen furchtlosen Fraktionskommandanten (und seine Armee) einer der drei Fraktionen – Black List, Global Risk und New Horizon – und kämpft in Einzel- und Mehrspieler-Kampagnen um die Vorherrschaft in einer Vielzahl von Terrains und Umgebungen.

Die Spieler stellen ihre eigene, individuell angepasste Armee zusammen, mit der sie – hoffentlich – ihre Feinde bezwingen können. Aber wie das alte Klischee besagt, überlebt kein Plan das erste Gefecht, also sollten sie darauf vorbereitet sein, Ihre Strategie im Laufe des Spiels anpassen zu müssen. Letztlich liegt es an ihnen, ihr strategisches Geschick auf dem Schlachtfeld unter Beweis zu stellen.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments