Razer bringt Gaming-Laptop Blade 15 mit einem 240 Hz-OLED-Panel

von Mandi 04.05.2022

Gaming-Fans aufgepasst: Razer inkludiert beim Blade 15 demnächst ein ganz, ganz starkes OLED-Panel. Lest hier mehr!

Über das Razer Blade 15

Normalerweise muss man beim Kauf eines Laptops zwischen schnellen Bildwiederholraten oder dem perfekten Kontrast von OLED wählen. Doch diese Zeiten sind vorbei, denn Razer behauptet, dass es beides gleichzeitig anbieten kann. Das Unternehmen plant, das Razer Blade 15 mit einer Option für ein 240-Hz-OLED-Laptop-Display anzubieten. Wir erhalten damit die hohe Reaktionsfähigkeit, die (genügend GPU-Power vorausgesetzt) einen Vorteil in Multiplayer-Spielen bieten kann, aber wir bekommen immer noch ein farbgenaues 1440p-Panel (100 Prozent des DCI-P3-Raums) mit perfektem Kontrast. Das ist neu und wird sicherlich einigen gefallen!

Doch nicht alles ist Gold, was glänzt – es wird ein paar Kompromisse geben. Das 240 Hz-Panel ist mit 400 Nits nämlich nicht besonders hell. In lichtdurchfluteten Räumen (die Schwäche aller OLED-Geräte) werdet ihr also nicht viel auf dem Bildschirm ausmachen können. Zudem muss man den Elefanten im Raum ansprechen – wer denkt, dass ein OLED-Screen mit 240 Hz teuer sein muss, hat unbestritten recht! Das Razer Blade 15 wird gegen Ende 2022 angeboten und kostet summa summarum über 3.000 Euro. Dafür erhalten wir 32 GB RAM, einen Intel Core i9-12900H, eine NVIDIA RTX 3070 Ti-Grafikkarte und 1 TB SSD-Seicherplatz. Ob es das wert sein wird? Die Zeit wird es zeigen!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments