Online Apple-Event Hi, Speed am 13. Oktober 2020: Neue iPhones und mehr?

von Mandi 07.10.2020

Der US-Konzern Apple hat mit Hi, Speed ein neues Online-Event am 13.10. angekündigt. Kommt da die iPhone 12-Serie? Lest mehr!

Apple wird am 13. Oktober neue Produkte vorstellen – aller Voraussicht nach auch das neue iPhone 12. Die neue Generation der Apple-Telefone war wegen der Coronakrise nicht wie in den Jahren zuvor im September präsentiert worden. Auf dem September-Event namens Time Flies (wir berichteten ausführlich) stellte Apple aber die Apple Watch Series 6 sowie neue iPad-Modelle vor. Hier geht’s zum Livestream:

Hi, Speed – neuer Chip, neue Power

Vermutlich wird das neue iPhone nicht nur den aktuellen A14-Chip erhalten, sondern auch die 5G-Fähigkeit. Erste Geekbench 5-Ergebnisse (wohl von einem iPad Air 2020) bescheinigen dem Prozessor einen Singlecore-Wert von 1583 Punkten, und einen Multicore-Wert von knapp 4200 Punkten. Somit würde der A14-Chip den besten validierten Singlecore-Wert überhaupt erhalten, wenn es nach der offiziellen Geekbench 5-Website geht! Das soll wohl bedeuten, dass es keinen Intel-Prozessor gibt, der dem Wert nahekommt.

Scheint, als wären die neuesten Apple-Chips einfach schneller – da kommt die Konkurrenz nicht nach. Doch auch 5G soll für ordentlich Power und Geschwindigkeit sorgen. Wir berichteten bereits über A1 und über Magenta, die bei uns in Österreich schon voll auf den neuen Mobilfunkstandard setzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Websites benötigen nahezu keine Ladezeit mehr, und mit einem WLAN in dieser Geschwindigkeit können auch ältere Geräte von 5G profitieren. Dabei ist der neuere Standard unbedenklich – lest hier mehr, warum das so ist.

Die Gerüchteküche brodelt

Allerdings soll uns nicht nur die iPhone 12-Serie (iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max) erwarten. Die Tech-Welt wartet auch schon gespannt auf Over-Ear-Kopfhörer namens AirPods Studio, oder einen Tile-Bluetooth-Tracker-Konkurrenten namens AirTags. Auch der HomePod, ein eher gescheitertes Smart-Speaker-Experiment (in Österreich nicht mal erhältlich), soll ein Update bekommen. Ebenso spannend sind die Gerüchte rund um einen neuen Apple TV.

Das Gerät soll nämlich in zwei Varianten kommen, einmal mit einem A12Z-Chip (wie im aktuellen iPad Pro 2020) und dann noch mit einem A14X-Chip samt eigenem Controller. Damit nicht genug, Apple selbst hat auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC 2020 gesagt, dass wir gegen Ende des Jahres mit neuen Macs rechnen dürfen. Diese verabschieden sich bekanntlich von Intel-Prozessoren und werden von Apple Silicon, also hauseigenen ARM-Chips, angetrieben. Wir dürfen gespannt sein, ob Hi, Speed sich auch auf die Desktop-Hardware bezieht!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments