Offiziell von Blizzard bestätigt: Die Entwicklung von Diablo 4 ist auf einem guten Weg

von Mandi 27.04.2022

Activision Blizzard hat seinen Finanzbericht für das erste Quartal 2022 veröffentlicht. Es gibt uns Einsicht in die aktuellen und zukünftigen Pläne des Studios zu Diablo 4 und mehr!

Mehr über Diablo 4

In dem Bericht stellte Blizzard ein Update zur Entwicklung von Diablo 4 zur Verfügung. Das Spiel wurde bereits 2019 angekündigt, und obwohl es ein hochkarätiger Titel für das Unternehmen ist, waren Details zu seinen Fortschritten stets rar gesät. Blizzard ist eindeutig daran interessiert, die Frustration der Fans über das lange Warten auf den vierten Teil des Action-RPGs anzusprechen und zu bestätigen, dass “betriebsweite interne Tests von Diablo 4 im Gange sind”. “Die Entwicklung von Diablo 4 und Overwatch 2 schreitet ebenfalls gut voran”, heißt es im Activision Blizzard-Bericht. “Unternehmensweite interne Tests von Diablo 4 sind im Gange, und externe Tests des Spieler-gegen-Spieler-Modus von Overwatch 2 beginnen am 26. April 2022.”

Dies gibt uns zwar keine tatsächliche Zeitangabe dafür, wann wir damit rechnen können, Diablo 4 zu spielen. Auf jeden Fall wissen wir nun, dass mit Volldampf daran gearbeitet wird, und die Nichterwähnung eines Starttermins lässt das Studio zu den guten alten Werten „es kommt heraus, wenn es fertig ist“ zurückkehren. Der Bericht erwähnt auch die bevorstehende Fortsetzung von Call of Duty: Modern Warfare, die Activision als das „modernste Erlebnis in der Franchise-Geschichte” beschreibt. Diablo 4 wird vielleicht nicht so bald starten, aber Blizzard hat kürzlich bestätigt, dass wir nicht mehr lange auf Diablo Immortal warten müssen. Wie wir berichteten, wird das mobile Spin-off der Serie im Juni 2022 starten und Cross-Play auf dem PC bieten.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments