Famitsu gibt Monster Hunter Rise 38/40 Punkte

von Stefan Hohenwarter 24.03.2021

Sehr gute Nachrichten für die Fans von Monster Hunter Rise erreichen uns aus dem Land der aufgehenden Sonne – das Kult-Videospielmagagin Famitsu hat in der aktuellen Ausgabe Monster Hunter Rise stolze 38 von 40 Punkten gegeben (Quelle). Doch was bedeutet das? Hier ist es wichtig, zu verstehen, wie die Wertung bei der Famitsu, die ihre Erstausgabe 1986 hatte, funktionieren. Vier RedakteurInnen testen das Spiel und vergeben jeweils 1-10 Punkte, wobei 10 das Maximum ist. Diese Punkte werden dann addiert, wodurch maximal 40 Punkte möglich sind. Es wird dadurch etwas Subjektivität herausgenommen weil man die Wertungen von gleich vier RedakteurInnen in einer hat.

Im aktuellen Fall erhielt das Spiel 9, 9, 10 und 10 Punkte. Alle vier TesterInnen gaben dem Spiel also herausragende Noten. Wer sich selbst noch vom Spiel überzeugen will, kann aktuell die kostenlose zweite Demo im eShop herunterladen und reinspielen. Das Spiel erscheint hierzulande übermorgen – zudem kündigte Nintendo ein eigenes Switch Bundle an.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments