Wie funktioniert die Overwatch Rollenwahl?

von Stefan Hohenwarter 14.08.2019

Gute Nachrichten für alle, die vor dem Spielstart zur Weißglut getrieben wurden – Blizzard führt mit der Overwatch Rollenwahl ein Feature ein, dass diese Phase etwas entspannen soll, doch wie funktioniert die Overwatch Rollenwahl?

So funktioniert die Overwatch Rollenwahl

Mit der Rollenwahl überarbeitete Blizzard die Spielerzuweisung und die Warteschlange für Ranked Matches und die Schnellsuche, sodass ihr schon vor Beginn eines Matches auswählen können, welche Rolle ihr einnehmen wollt: Tank, Support oder Damage Dealer. Die Spielerzuweisung erstellt dann ein Team aus zwei Tanks, zwei Unterstützern und zwei Schadenshelden. Sobald das Match beginnt, könnt ihr euch HeldInnen aus der gewählten Rolle aussuchen.

Bonus-Anreize für Rollen und Wartezeiten

Für jede Rollen wird es eine eigene Warteschlange geben. Ihr werdet auf dem Bildschirm der Rollenauswahl sehen, wie viel Zeit ihr ungefähr in der Warteschlange verbringen müsst. In diese Schätzungen fließen mehrere verschiedeneFaktoren ein, aber grundsätzlich sollten sie die Anzahl der SpielerInnen widerspiegeln, die sich dafür gemeldet haben. Um eine gleichmäßige Verteilung über alle Rollen zu erzielen, erhalten SpielerInnen, die sich für besonders gefragte Rollen anmelden, möglicherweise eine Belohnung.

Wie funktioniert die Overwatch Rollenwahl

Weitere Informationen zu Overwatch findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: