Weihnachts- und Neujahrs Fangboni in Pokémon GO bekannt

von postbrawler 25.12.2016

Pokémon GO TrainerInnen aufgepasst. Niantic zieht sich zu Weihnachten die knallroten Spendierhosen an, und lockt mit tollen Weihnachtsgeschenken: Von 25.12. bis zum 3.1. kann man bei Pokéstops kostenlose Einmal-Brutmaschinen abstauben. Und von 30.12. bis 8.1. hält die Dauer von Lockmodulen statt einer halben Stunde satte 60 Minuten lang an! Damit sollte für die Feiertage vorgesorgt sein, und euch jede Menge Pokémons der 2. Generation ins Netz gehen.

Pokémon GO

Bessere Chancen auf Pokémon

Als besonderes Zuckerl erhöht sich auch die Chance, dass Pokéstops besondere Eier ausspucken, aus denen z.B. ein Topegi schlüpfen kann. Und über die Feiertage treiben sich auch vermehrt Pikachus in den Straßen herum, die darauf warten eingefangen zu werden. Natürlich stilecht mit Weihnachts-Haube! Im neuen Jahr gibt’s dann nochmal einen Zuschlag, denn auch Bisasam, Bisaflor, Bisaknosp, Schiggy, Schillok und Turtok sowie Glumanda, Glutexo und Glurak treiben sich vermehrt herum. Wenn das nicht gute Gründe sind, das neue Jahr mit ausgedehnten Spaziergängen zu begehen.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] nervt euch, wenn ihr beispielsweise beim Pokemon Go-Spielen immer einen Powerbank mitschleppen müsst, weil der Akku bei der Verwendung von GPS noch […]