VieCC 2016: Erste Details zur Vienna Comic Con 2016

von Matthias Jamnig 16.03.2016

Die VIECC Vienna Comic Con 2016 steht am 19. und 20. November am Programm. Die VeranstalterInnen vermelden, dass die Comic und Entertainment Expo nicht nur größer, sondern auch inhaltsstärker wird.

PI_VIECC_Ticket_Verkauf_160316

Aufgrund des Erfolges der Premierenveranstaltung im Jahr 2015 wird die Vienna Comic Con 2016 auf zwei Messehallen der Messe Wien erweitert. Das schafft nicht nur mehr Raum und die Aussicht auf die doppelte Anzahl an AusstellerInnen, sondern vor allem mehr Fläche, Platz für eine zusätzliche Bühne, Erweiterung der Main Stage, größere Artist Alley und Fan Group Areas und mehr Sponsoring-Möglichkeiten. Zudem wird das VIECC Team gezielter Fangruppen im CEE-Raum ansprechen und spezielle Fan-Reisen aus dieser Region nach Wien zur VIECC organisieren.

Mehr Internationalität

Ziel der Veranstalter für die Vienna Comic Con 2016 ist es, mehr internationale Entertainment-, Comic- und Cosplay-Gäste nach Wien zu holen. Internationale YouTube Vlogger Stars, wie Chaosflo44 und VeniCraft, und internationale Medien werden ebenso wieder Teil der 2016er-VIECC Ausgabe sein.

Fixpunkt der Global Championships of Cosplay

Auch der Cosplay Wettbewerb VIECC Championships of Cosplay kehrt 2016 wieder zurück. Der Wettbewerb ist nun fixer Bestandteil der Global Championships of Cosplay, einer weltweiten Cosplay Competition. Der VIECC Championships of Cosplay-Gewinner aus dem Vorjahr, Ironman Germany, ein Besucher aus Nürnberg, der den Transformer Wheeljack darstellte, vertritt dieses Wochenende (18.-20. März) die VIECC beim Finale des C2E2 Crown Championships of Cosplay 2016 in Chicago, der Finalrunde des Global Championships of Cosplay Competition Circuit. Im Internet könnt ihr das Panelprogramm der C2E2 live verfolgen.

Erste Highlights stehen bereits fest

Bei der VIECC 2016 stehen gleich zwei Mega-Highlights am Programm: das 70. Jubiläum des Comics Lucky Luke und das 50. Jubiläum einer der bekanntesten Geek-Serien, Star Trek. Beide werden Teil des VIECC 2016-Programms sein.

Start zum Ticketverkauf

VIECC Tickets sind ab 1. April 2016, 10 Uhr erhältlich. Aufgrund des zu erwartenden Ansturms werden die Tickets in drei Verkaufswellen angeboten. Im Special Spring Deal gibt es für alle früh Entschlossenen und Hardcore-Fans die Tickets von 1. April bis 4. Mai 2016 zum günstigsten Preis. Ab dem 5. Mai 2016 startet der normale Vorverkauf. Sofern am VIECC Wochenende noch verfügbar, werden VIECC Tickets vor Ort erhältlich sein. Tickets sind ab 1. April online auf der offiziellen Webseite und bei oeticket.com beziehbar.

Folgende Kategorien von VIECC Tickets werden angeboten: VIP Tickets, Weekend Passes und Single Day Passes für Erwachsene und Kinder. Neu ist eine zusätzliche Kategorie, die VIECC Priority Tickets. Diese Tickets ermöglichen den früheren Einlass zur Messe, Fast-Lane Zutritt beim Kauf von Tokens, in der Autogramm- und Foto-Area und bei der Garderobe. Zudem werden auch heuer wieder limitierte Dinner Tickets für exklusive Abendessen mit Stargästen angeboten. Die Preise für die Tickets werden mit Verkaufsstart am 1. April 2016 veröffentlicht.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] großartige Achdé beehrt die VIECC 2016. Er ist Nachfolger des Lucky Luke-Erfinders Morris und führt die Abenteuer des „poor […]

trackback

[…] Vienna Comic Con 2016 steht am 19. und 20. November am Programm. Nach den jüngsten Ankündigungen zur Messe enthüllen die Veranstalter ein weiteres Highlight: Comic-Zeichner Adam Hughes beehrt die VIECC im […]