Soundcore Sport X10 im Test: Der perfekte Trainings-Buddy?

von Matthias Tüchler 04.11.2022

Für wen die Schritte zum Beat fallen oder die Gewichte so heavy wie die Drops sein müssen, der braucht gute Sound-Begleitung. Soundcore will mit den Sport X10 Workout Earbuds alles bieten, was ein guter Workout-Buddy braucht: Flexibilität, Robustheit, Ausdauer und guten Sound. In schwarz, rot oder weiß sollen die Sport X10 dank True-Wireless-Stereo, Schweiß- und Wasserfestigkeit die Begleiter für alle Situationen sein – und das zum attraktiven Preis von 99,- Euro (UVP).

Können die Soundcore Sport X10 alle Herausforderungen stemmen? Wir haben für euch den Härtetest gemacht!

Über 1.000 km bei Wind & Wetter

Der herbstliche Lauftest war als erstes an der Reihe und auch nach über 1.000 km bei Wind, Regen, Sonnenschein und Schweiß haben die Sport X10 nicht enttäuscht! Der wohl wichtigste Aspekt für Lauf-Kopfhörer – neben Akku-Leistung und Wetterbeständigkeit – ist wohl der Halt bzw. der Sitz am/im Ohr. Die X10 verfügen über einen ausklappbaren flexiblen Silikonbügel, der zusätzlich zu den austauschbaren Silikon-Ohrenstöpseln für wirklich guten Halt sorgt. Außerdem sind die Kopfhörer mit unter 50g Gewicht angenehm leicht.

Soundcore Sport X10(c) Soundcore

Die Klangqualität war stabil gut – dank IPX7 Zertifizierung gab es auch bei Feuchtigkeit durch Regen oder Schweiß keinerlei Verbindungs- oder Soundprobleme. Das Active Noise Cancelling filtert zudem Lärm wie Autogeräusche, Windrauschen und Ähnliches so effizient heraus, dass man in belebten öffentlichen Bereichen durchaus Acht geben oder das ANC per schnellen Knopfdruck ausschalten sollte! Wir haben sowohl schon vollere Bässe, wie auch stabilere Höhen gehört. Aber der Klang ist dank des Dynamic Acoustic Systems insgesamt sehr gut. Für unseren Geschmack mussten wir allerdings den Lautstärke-Schwellenwert digital etwas erhöhen.

Soundcore Sport X10(c) Soundcore

Während andere True-Wireless Kopfhörer auf direkte Steuerung via Touch-Controls schwören, haben die Sport X10 von Soundcore für diesen Zweck je einen kleinen Button seitlich an den Kopfhörern angebracht. Für uns ein klarer Vorteil, da so keine ungewollten Touch-Befehle durch die Berührung von schweißigen Kapuzen oder Hauben ausgelöst werden können – etwas womit wir bei anderen Kopfhörern in der Vergangenheit bereits Probleme hatten.

Über 1.000 kg an Stahl & Schweiß

Zur Ausdauer gehört die Kraft und wir haben für euch die Muskeln und den Beat pumpen lassen. Auch hier ist es großartig, dass man die Sport X10 kaum bemerkt, wenn man sie mal im Ohr hat. Ob auf dem Rudergerät, beim Bankdrücken – ob schweißnass oder mit dem Handtuch über dem Kopf – der Sound war durchgehend stark.

Soundcore Sport X10(c) Soundcore

Ursprünglich wollten wir nicht aufgeben, bis nicht auch der Akku der Kopfhörer aufgibt. Doch wir mussten uns nach rund drei Stunden geschlagen geben. Ob die versprochenen acht Stunden durchgehenden Musikgenusses also akkurat sind, können wir euch leider nicht sagen. Wenn ihr aber tatsächlich acht Stunden ohne Lade-Pause trainiert, dann verfügt ihr auch sicherlich ohnehin über Alien-Technologie-Kopfhörer von eurem Heimatplaneten. Insgesamt will Soundcore aus einer voll aufgeladenen Ladehülle bis zu 32 Stunden Akkulaufzeit herausholen können. Unsere Erfahrung war eher 25 Stunden, aber auch das sollte für alle Zwecke reichen.

Soundcore Sport X10(c) Soundcore

Unser Trainings-Buddy!

Halten die Soundcore Sport X10 Workout Earbuds also was sie versprechen? In der Tat ja! Bis auf etwas bescheidene Lautstärke und zwar guten aber auch nicht rekordverdächtigen Klang konnten wir keine Schwächen feststellen. Die Earbuds bieten ausreichend Akkulaufzeit für noch so harte Trainingseinheiten, sind leicht und angenehm zu tragen und bieten guten Halt im Ohr. Dank der Wasser- und Schweißresistenz gab es in allen unseren Tests weder beim Lauf im Regen noch bei schweißnassen Haaren irgendwelche Probleme. Die Steuerung über die zwei kleinen Buttons an den Kopfhörern funktioniert einfach, intuitiv und ist weniger Fehleranfällig als Touch-Bedienung wäre. Darüber lässt sich auch das hervorragende ANC schnell aus- und einschalten. So läuft man sicher durch belebte Verkehrsgebiete, kommt aber auch hervorragend in the Zone, wenn man sich konzentrieren muss.

Die Soundcore Sport X10 sind ab sofort in schwarz, weiß und rot zum UVP von 99,- Euro verfügbar und eine klare Empfehlung von uns!

Wertung: 9 Pixel

für Soundcore Sport X10 im Test: Der perfekte Trainings-Buddy? von Matthias Tüchler
Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments