Sony hat Anime-Dienst Crunchyroll aufgekauft

von Mandi 11.08.2021

Funimation von Sony hat die Anime-Streaming-Website Crunchyroll gekauft. Mehr über die Übernahme lest ihr gleich hier!

Über den Kauf von Crunchyroll

Nachdem erstmals im Oktober 2020 darüber berichtet und dann im Dezember 2020 damit begonnen wurde, ist der Milliarden-Dollar-Kauf der Anime-Streaming-Website Crunchyroll durch Sony jetzt abgeschlossen. Funimation von Sony kündigte den Abschluss des Deals in einer Pressemitteilung (und Crunchyroll in einem Beitrag) an, wobei der endgültige Kaufpreis satte 175 Milliarden Dollar betrug. Es wird kolportiert, dass Crunchyroll “120 Millionen registrierte Benutzer:innen in mehr als 200 Ländern” hat, und der Deal bedeutet, dass Sony jetzt alle Angebote und Dienste von Crunchyroll besitzt, von seinem Anime-Streaming-Dienst über Event-Merchandise bis hin zu Videospielen.

Was bedeutet das also für die Nutzer:innen? Pläne für das, was Sony tatsächlich mit all dem Anime machen will, sind immer noch ziemlich vage, und Informationen wie Preisänderungen oder Lizenzvereinbarungen sind wahrscheinlich noch weit entfernt. Eine Sache, die Sony jedoch mitgeteilt hat, war, dass es plant, “so schnell wie möglich ein einheitliches Anime-Abonnementerlebnis zu schaffen”. Kenichiro Yoshida, Chairman, President und CEO der Sony Group Corporation und Tony Vinciquerra, Chairman und CEO von Sony Pictures Entertainment Inc., sagten das Folgende:

Stimmen zum Kauf

Yoshida: „Wir freuen uns sehr, Crunchyroll in der Sony Group begrüßen zu dürfen. Anime ist ein schnell wachsendes Medium, das Emotionen bei Publikum auf der ganzen Welt begeistert und inspiriert. Die Ausrichtung von Crunchyroll und Funimation wird es uns ermöglichen, den Schöpfern und Fans, die das Herz der Anime-Community sind, noch näher zu kommen. Wir freuen uns darauf, noch mehr herausragende Unterhaltung zu bieten, die die Welt durch Anime mit Emotionen erfüllt.” Vinciquerra dazu: “Crunchyroll bietet den bestehenden Anime-Geschäften von Sony einen enormen Mehrwert, darunter Funimation und unsere großartigen Partner bei Aniplex und Sony Music Entertainment Japan.”

“Mit Crunchyroll und Funimation sind wir bestrebt, das ultimative Anime-Erlebnis für Fans zu schaffen und unseren wichtigsten Partnern, Verlagen und den immens talentierten Schöpfern eine einzigartige Gelegenheit zu bieten, ihre meisterhaften Inhalte weiterhin einem Publikum auf der ganzen Welt zu liefern. Mit dem Zusatz von Crunchyroll haben wir eine beispiellose Gelegenheit, Anime-Fans wie nie zuvor zu bedienen und das Anime-Erlebnis auf jeder Plattform ihrer Wahl zu liefern, von Theater, Veranstaltungen, Home Entertainment, Spielen, Streaming, linearem Fernsehen – überall und in jeder Hinsicht wollen Fans ihren Anime erleben. Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich ein einheitliches Anime-Abonnementerlebnis zu schaffen.”

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments