Quiplash 2 InterLASHional Test: Überzeugt die lokalisierte Version?

von Stefan Hohenwarter 06.05.2020

Jackbox Games bescherte uns zur Ablenkung in der Corona-Krise nicht nur Drawful 2 für rund drei Wochen kostenlos, sondern spendierte Quiplash 2 eine lokalisierte Version, die unter dem Titel Quiplash 2 InterLASHional an den Start geht. Ich habe mir die deutsche Version angeschaut und verrate euch, was ich davon halte.

Wie funktionieren die Jackbox Party Games?

Ein/e SpielerIn benötigt das bzw. die Spiel(e), um ein neues Spiel für eine Gruppe zu starten. Wichtig: der Rest der Spielrunde benötigt das bzw. die Spiele nicht, um mitspielen zu können. Sobald das neue Spiel gestartet ist, können die anderen SpielerInnen dem Spiel beitreten. Dafür besucht man die Webseite jackbox.tv und gibt dort Namen und Raumcode ein. Wenn man das gemacht hat, erscheint man in der Lobby des Spiels und wartet darauf, dass das Spiel startet. Gespielt werden kann am Handy, Tablet aber auch am PC. Ich persönlich empfehle aber immer das Smartphone, weil vor allem das Zeichnen (bei Drawful) mit dem Finger wesentlich schwerer ist, als am PC. Zusätzlich benötigt ihr ein Videochattool, um den Mainscreen des Spiels für alle zu teilen. Dort passiert die Action.

Worum geht’s in Quiplash 2?

Egal ob in der deutschen, spanischen, italienischen oder klassich englischen Version – das Spielprinzip bleibt immer gleich: Bis zu 8 SpielerInnen bekommen pro Runde (es gibt 3 Runden in jedem Spiel) absurde Fragen gestellt, die sie beantworten müssen. Dafür haben die SpielerInnen ein beschränktes Zeitfenster. Jede Frage wird von zwei KontrahentInnen beantwortet. Wenn alle Antworten eingesendet sind, wird eine Frage nach der anderen den restlichen SpielerInnen vorgestellt, die nun abstimmen müssen, welche Antwort sie besser finden. Die Punkte pro Frage werden dann entsprechend der Upvotes an die beiden FragenbeantworterInnen verteilt. Sollte es einem bzw. einer SpielerIn gelingen, alle MitspielerInnen von seiner bzw. ihrer Antwort zu überzeugen, spricht man von einem Quiplash, der euch auch Bonuspunkte bringt. Wie das funktioniert, seht ihr im folgenden Trailer:

Die deutsche Quiplash 2 Version

Ich kannte das Spiel schon in der englischen Variante und auch wenn mein English ganz gut ist, muss man hin und wieder mal ein Wort nachschauen oder es kommt zu Typos bzw. Rechtschreibfehlern beim Beantworten der Fragen. Das gilt nicht nur für Quiplash, sondern auch für die anderen Spiele. Deshalb freue ich mich ganz besonders, über eine offiziell lokalisierte Version, die nun auch Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch enthält.

Kommen wir nun zu den Fragen, die gestellt werden. Hier hat das Lokalisierungsteam einen guten, aber nicht perfekten Job gemacht. Man merkt immer wieder, dass das Spiel ursprünglich auf Englisch erschienen ist. Beispielsweise wurde ich einmal gefragt, welches Wort man nicht nach „Bacon“ hören möchte. Das ist jetzt nicht schlimm, macht das Beantworten aber oft etwas schwieriger. Aber im Großen und Ganzen überzeugt die lokalisierte Fassung – ich kann an dieser Stelle leider nur für die deutsche Version sprechen, da ich weder französisch, italienisch oder spanisch beherrsche.

Quiplash 2 InterLASHional Test-Fazit

Ich habe nun einige Runden Quiplash 2 InterLASHional gespielt und muss sagen, dass kein Spiel so abläuft wie das letzte. Der Fragenpool scheint unerschöpflich und das Spielprinzip nutzt sich nicht ab. Egal ob jemand schonmal Online-Party-Games versucht hat oder nicht, bei diesem Spiel mitzuspielen, ist super einfach. Es kann zwar mal passieren, dass sich die jackbox.tv-Seite aufhängt, aber mit einem einfachen Refresh oder mit erneutem Joinen ist man genau dort, wo man aufgehört hat. Die lokalisierte Version ist meiner Meinung – wenn auch nicht ganz perfekt – überaus gelungen. Falls ihr es noch nicht versucht habt, gebt dem Spiel sowie den anderen Jackbox Party Games eine Chance und versucht sie mal in euren Game-Nights aus.

Quiplash 2 InterLASHional ist ab sofort auf Steam zum Preis von 8,19 verfügbar.

Wertung: 8.5 Pixel

für Quiplash 2 InterLASHional Test: Überzeugt die lokalisierte Version? von Stefan Hohenwarter

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: