Disney Dreamlight Valley: Über eine Million Spieler:innen nach zehn Tagen

von Mandi 19.09.2022

Disney hat einfach Zugkraft: Das kommende gemütliche Life-Sim-Spiel Disney Dreamlight Valley hat trotz Early Access-Status schon über eine Million Spieler:innen.

Mehr zu Disney Dreamlight Valley

Wer ein Fan von Landwirtschafts-/Community-Simulationen ist, hat einige neue Spielen, die es auszuprobieren gilt. Eines von ihnen ist Disney Dreamlight Valley, Disneys Antwort auf den Stardew Valley- und Animal Crossing-inspirierten Spielstil. Im Game spielt ihr als ein eigens kreierter Charakter, der sich nach einem Ereignis namens “Das Vergessen” in einem magischen Land in Trümmern befindet. „Das Vergessen“ ist genau so, wie es klingt: Sämtliche Bewohner haben schlichtweg vergessen, wer sie selbst und die anderen sind. Ihr als Spieler:in habt die Aufgabe, das Land von den heimtückischen Nachtdornen zu befreien und eure Aufgaben zu erfüllen.

Diese sind genre-typisch Landwirtschaft, Angeln, Kochen, Bergbau, Graben und das Erfüllen von Wünschen für die Stadtbewohner (die rein zufällig auch beliebte Disney-Figuren sind). Das gemütliche Gameplay, gepaart mit einer guten Grafik und vielen kleinen Disney-Fanservices (mehr dazu in unserem Test), reicht wohl aus, um alle in Scharen anzulocken. Da ist es keine Überraschung, dass dieses Spiel den Erfolg sieht, der es ist. So viel Erfolg, dass der Titel es geschafft hat, nur zehn Tage nach seiner Veröffentlichung über eine Million Spieler:innen anzusammeln. 2023 wird das Game offiziell als Free-to-Play-Spiel erscheinen, und bis dahin kann man für 30 Euro im Early Access-Status mitmachen. Ein Mehrspielermodus wird nach dem Release ebenso hinzukommen wie viele neue Figuren, Aufgaben und Features – man darf sich schon darauf freuen! Seid ihr auch schon dabei?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments
janine

ich bin auch eine dafon es macht richtig spass ich lieb es zu spielen!