Cyberpunk 2077: Die Details des Patch 1.2 (Ende März)

von Mandi 20.03.2021

CD Projekt Red hat den Patch 1.2 für Cyberpunk 2077 vorgestellt und einige Änderungen im Detail erwähnt. Lest hier mehr – und zu unserem Review des Titels geht es hier entlang!

Drei Änderungen in Patch 1.2

Wenn Cyberpunk 2077 Ende März den Patch 1.2 bekommt, werden sich so manche Ärgernisse in Luft auflösen. Beispielsweise wird die Polizei ein wenig realistischer vorgehen: Solltet ihr ein Verbrechen begehen, erscheint sie nicht augenblicklich hinter euch. Vorher werden Erkundungsdrohnen losgeschickt, um die Bedrohung vor Ort einschätzen zu können. So entsteht der Eindruck, dass es eine Weile braucht, bis die Polizei am Tatort ankommt. Ob daraus ein Freibrief für Terror-Gameplay entsteht, bleibt abzuwarten.

Wer mit schwächeren Bildraten unter 60 Bildern pro Sekunde spielt, hat manchmal Probleme beim Steuern von Fahrzeugen. Das liegt an der Physik, die damit nicht zurechtkam. CD Projekt Red gibt an, dass das Handling der Vehikel ab dem Patch 1.2 konsistenter sein wird. Zusätzlich kommt ein Feature, das euch hilft, wenn ihr mit dem Auto wo hängenbleibt. Zu guter Letzt wurde darüber gesprochen, dass man die Tastaturbelegung am PC besser unter Kontrolle haben werde und es nicht mehr so einfach zu ungewollten Ausweichmanövern kommen wird. Was haltet ihr davon?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments