Alles Audio: Die besten Earbuds für den Sommer 2020

von Mandi 21.06.2020

Auf der Suche nach passenden Earbuds? Wir haben hier einige Empfehlungen für euch zusammengestellt.

Für die Ruhe: Huawei FreeBuds 3i

Für jede Situation empfiehlt sich eine andere Lösung, und den Anfang macht für uns Huawei. Die leistbare Lösung mit Active Noise Cancelling hat uns im Test überzeugt. Ein Auszug: Habt ihr dank den verschiedenen Silikon-Aufsätzen erst mal die richtige Passform gefunden, könnt ihr gleich loslegen. Ich persönlich war von der Qualität und Treffsicherheit der Umgebungsgeräuschunterdrückung überrascht – sowohl Vogelgezwitscher, Autos von der Bundesstraße und Windrauschen wurden so gut wie ausgeblendet. Mit der aktiven Geräuschreduktion, einem Gewicht von etwa 5,5 Gramm pro Ohrhörer und einer Akkulaufzeit von knapp drei Stunden bei gemischter Nutzung gestalten die FreeBuds 3i die Schlacht um eure Ohren wieder spannend. Obendrein sind die aktuellen Ohrhörer auch leistbar, da sie schon um 99 Euro erhältlich sind!

Für den Sport: Soundcore Spirit X2

Max hat in seinem Test die Erfahrung gemacht, dass gute Audioqualität auch in ein kleines Gesamtpaket passt. Hier ein Auszug aus dem Review: Bezüglich der Sprachqualität lässt Anker bei diesen Earbuds keine Wünsche offen. Der eingebaute Qualcomm aptX Prozessor sorgt mit seiner cVc 8.0 Noise Cancelling Technologie dafür, dass Störgeräusche bei Gesprächen herausgefiltert werden und euer Gegenüber euch kristallklar hören kann, selbst wenn ihr an einer befahrenen Straße joggt oder die Leute im Gym laut ächzen und stöhnen. Bei den Soundcore Spirit X2 wurde ich erstmals seither vom Klangbild eines In-Ear-Kopfhörer Paares stark überrascht. Das gesamte Klangbild ist wundervoll ausgeglichen – selbst, was die Tiefen angeht: mehr noch: selbst die dank BassUp verstärkten Tiefen fügen sich noch wunderbar ein und machen das Klangerlebnis mit zum besten, was ich im In-Ear-Bereich jemals erfahren durfte.

Momentum True Wireless 2

Copyright: BeyondPixels.at

Für den Klang: Sennheiser Momentum True Wireless 2

Michaels Test über die Earbuds beschreibt die Lösung als eine aus dem Oberklasse-Segment. Hier ein Zitat: Erstmal via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, bieten die Sennheiser Momentum True Wireless 2 Earbuds ein sehr ausgewogenes Klangbild. Die Bässe wabern nicht lange nach, mittlere Töne klingen ausgeglichen und auch bei den hohen Tönen gibt es kein Klirren. Es sollte via App der passende Modus gewählt werden, damit die Earbuds wirklich alle Trümpfe ausspielen. Das funktioniert sehr einfach: mit einem Schieberegler kann die Klangkurve hin und hergeschoben werden und ein Plus bzw. Minus stellen den Modus für mehr Bass oder mehr Mitte dar. Vorteilhaft ist auch, dass die Momentum True Wireless 2 sehr gut von der Außenwelt abschirmen. Selbst wenn nur die Earbuds im Ohr sind, so ganz ohne Ton, hatte ich das Gefühl, den Umweltlärm um mindestens 50 % zu reduzieren. Ab einer bestimmten Lautstärke, die natürlich für jeden anders gelagert ist, gibt es nur mehr einen selbst und die Musik.

JBL Live 300TWS Test

Die Alltags-Allrounder: JBL Live 300TWS

Stefan bezeichnet sich selbst nicht als großer Freund von Earbuds, doch die JBL Live 300TWS haben es ihm angetan. Ein kurzes Exzerpt aus seinem Test: Für mich ist eine intuitive Inbetriebnahme sehr wichtig, und diese erste Hürde haben die JBL Live 300TWS In-Ears mit Bravour gemeistert. Man musste nur die Earbuds zuerst ins Transportcase packen und dann nochmals herausnehmen, um den Paring-Modus zu aktivieren. Auch beim Kochen, Joggen oder beim Workout in den eigenen vier Wänden hielten die Earbuds perfekt im Ohr. Ich habe die JBL Earbuds mit verschiedenen Musikrichtungen – angefangen von Klassik, über Rock bis hin zu Techno gefüttert. Und ich bin auch hier vom Ergebnis sehr angetan. Für mich könnte es etwas weniger Bass sein, aber das ist ein rein subjektives Empfinden. Trotz meiner anfänglichen Zweifel und kleiner Mankos haben mich die kleinen In-ears im Praxistest überzeugt!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments