Die Urbanears Plattan ADV Wireless Kopfhörer versuchen, Design und Funktion zu vereinen. Ob dies – vor allem im unteren Preissegment – im Widerspruch steht, verrate ich euch in meinem Urbanears Plattan ADV Wireless Test.

plattan adv wireless

Stylish

Ein nicht zu verachtender Punkt für viele Musikfans, die sich gern auch unterwegs beschallen lassen, ist, dass ihr Headset zum restlichen Outfit passt. Solange es keine Kopfhörer gibt, die auf Knopfdruck die Farbe ändern, bleibt den Herstellern nichts anderes übrig, als ihre Produkte in möglichst vielen Farbvarianten anzubieten. Diesem Beispiel folgt auch Urbanears. So könnt ihr aus 13 Farben jene wählen, die am besten zu eurem Style und Outfit passt. Von Rot über Silber bis hin zu Pink ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei.

urbanears-plattan-adv-wirless

Praktisch

Die Bluetooth-Variante des Plattan ADV kommt ohne störendes Bedienelement aus. Wenn ihr euch nun fragt, wie man denn beispielsweise einen Anruf annimmt, den Musikgenuss pausiert oder einfach den nächsten Song auswählt, schaut euch das folgende Bild genau an:

plattan-adv-wirless-bedienung

Die Bedienelemente sind nach außen unsichtbar in der Ohrmuschel verbaut. Ihr bewegt den Finger einfach über den Hörer, wie am Foto angezeigt. Wischt ihr von der Mitte nach oben, so wird die Lautstärke erhöht; wischt ihr nach links, wird der nächste Song in der Playlist abgespielt; und drückt ihr einfach nur auf die Mitte, nehmt ihr beispielsweise einen Anruf an.

Zoundplug nennt der skandinavische Hersteller ein Feature, das es euch ermöglicht, eure Musik mit euren FreundInnen oder eurer gesamten Clique zu teilen. Das notwendige 3,5-mm-Klinkenkabel ist im Lieferumfang enthalten.

plattan-adv-wireless-anschluesse

Plattan ADV Wireless Fazit: Gut

Urbanears legt mit dem Plattan ADV Wireless großen Wert auf Design und Komfort zu einem günstigen Preis (ab 60 Euro, Stand Dezember 2016). So dürft ihr euch neben Features wie Zoundplug und unsichtbaren Bedienelementen auf dem Hörer auf eine breite Farbpalette sowie einen waschbaren Bügelüberzug freuen. Doch der günstige Preis macht sich auch bemerkbar. Die Verarbeitungsqualität ist gut, doch wurde beim Material an sich gespart: So müsst ihr mit Kunstleder, mit dem man eher schwitzt, sowie dem Bügelüberzug, der sich leicht in der Tasche löst, vorliebnehmen. Als Brillenträger muss ich zudem anmerken, dass die Hörer im Gegensatz zum vergleichbaren Ready2Music Galaxia nach einiger Zeit zu drücken beginnen.

Abseits davon dürft ihr euch auf ein gutes und kabelloses Musikerlebnis (laut Herstellerangaben bis zu 14 Stunden) freuen. Kurz und knapp: Das Urbanears Plattan ADV Wireless leistet sich keine Schnitzer und überzeugt als preiswerter Allrounder.