Story-Recap: Alle Infos bevor ihr The Last of Us 2 spielt

von David Kolb 18.06.2020

Ihr habt nie The Last Of Us gespielt und wollt trotzdem gleich mit The Last of Us 2 beginnen? Kein Problem, unser Story-Recap fasst alle wichtingen Infos zusammen. Hier findet ihr unseren Test zur PS4-Remastered-Version.

The Last of Us Story Recap

Dieser Artikel ist für all jene geschrieben, die The last of Us (Remastered) noch nicht kennen oder sich alle Ereignisse erneut ins Gedächtnis rufen wollen, um einen besseren Einstieg in Teil zwei zu haben. Natürlich wird in einer Storyzusammenfassung wild gespoilert, weshalb wir den gesamten ersten Teil plus den DLC Left Behind komplett aufdröseln. Möchtet ihr Part eins noch ungespoilert genießen, solltet ihr jetzt aufhören zu lesen.

Das Spielt enthält nicht nur 12 Kapitel, sondern auch die sehr symbolträchtigen vier Jahrsezeiten, in die es unterteilt ist. Bis auf den Prolog sind alle Kapitel bestimmten Jahreszeiten zugeordnet.

1. Heimatstadt – Prolog

In einem der denkwürdigsten Prologe der Videospielgeschichte lernt ihr Joel und dessen Tochter Sarah im September 2013 kennen. Es ist der Abend des Ausbruchs, an dem sich ein parisäterer Pilz namens Cordyceps in die Gehirne der Menschen einnistet und sie dadurch entweder tötet oder in aggressive Infizierte verwandelt. In der Rolle von Sarah lernen wir die beiden Charaktere näher kennen. Auf der Flucht aus deren Heimatstadt wird das junge Mädchen von einem Soldaten des Militärs (wegen Ansteckungsgefahr) erschossen. Sie stirbt in den Armen des Vaters, den wir in den nachfolgenden Kapiteln als gebrochenen, zynischen Menschen erleben. Wer die traurige Szenerie noch einmal durchleben möchte, kann sie sich hier ansehen:

Sommer

2. Die Quarantänezone

Zwei Dekaden später lebt der mittlerweile 40-Jährige Joel in Boston, Massachusetts als Schmuggler. Die wenigen Überlebenden, die vom Cordyceps verschont geblieben sind, leben in Quarantänestationen, die vom Militär bewacht werden. Es gibt aber auch Menschen die außerhalb dieser Mauern leben und als Gesetzteslose zu Überleben versuchen. Als SpielerIn lernen wir in diesem Abschnitt die Fireflies kennen, die im dauerhaften Konflikt mit dem Militär stehen und eine Art Widerstandsgruppe bilden. Joel ist aber nicht ganz alleine, denn er hat für die Schmuggelgeschäfte eine Partnerin namens Tess. Die beiden verfolgen Robert, der ihnen eine Waffenlieferung gestohlen hat. Als Tess und Joel Robert stellen wird klar, dass er die Waffen an die Fireflies bereits weiterverkauft hat. Die beiden Schmuggler bekommen dadurch von Fireflies Anführerin Marlene ein Angebot. Wenn sie die junge Teenagerine Ellie aus Boston raus schmugglen, dann erhalten sie die Waffenlieferung zurück. Den Grund warum Elli so wichtig für die Fireflies ist, bekommen Tess und Joel nicht gesagt.

The Last of Us Story-Recap

3. Die Randbezirke

Joel, Elli und Tess kämpfen sich bis zur Stadtgrenze durch, wo sie allerdings in die Hände von Soldaten fallen und festgenommen werden. Die drei werden auf die Infektion getestet und Ellies Test fällt positiv aus. Ellie gesteht den beiden Schmugglern, dass sie schon länger den Pilz in sich trägt, aber aus ihr unbekannten Gründen immun dagegen ist. Aus diesem Grund soll sie auch zu einem Labor gebracht werden, das von Fireflies-Ärzten besetzt ist. Tess erlangt durch das Geständnis von Ellie ein wenig Hoffnung zurück, wird auf dem Weg durch die vielen zerstörten Gebäude jedoch gebissen. Dem Ende nahe, erzählt sie Joel von ihrem Bruder Tommy, der früher einmal Mitglied der Fireflies war und ihnen vielleicht helfen kann. Die Gruppe wird abermals von Soldaten überrascht, die augenblicklich das Feuer eröffnen. Bei dem Versuch sie aufzuhalten wird Tess tödlich verwundet und Joel verliert damit eine weitere Person, die ihm sehr nahe stand. In den nächsten Kapiteln dreht sich Joels und Ellies eigentliches Ziel darum, endlich Tommy zu erreichen. Sie werden jedoch immer wieder in verhängnisvolle Ereignisse verstrickt.

4. Bills Stadt

Die beiden Hauptdarsteller erreichen das nicht weit entfernte Lincoln, wo sie auf Bill treffen. Der ist eigentlich ein verschrobener Eigenbrödler, kennt jedoch Joel da die beiden früher Geschäfte miteinander abgewickelt haben. Aus der gemeinsamen Zeit ist Bill Joel noch einen Gefallen schuldig und stellt den beiden Wanderern ein Auto in Aussicht. Storytechnisch bleibt dieses Kapitel ansonsten Ereignis arm. Die drei bahnen sich nach den Vororten, einer Schule und einem Friedhof den Weg zu einem funktionstüchtigen Auto.

The Last of Us Story-Recap

5. Pittsburgh

Spätestens jetzt ist allen SpielerInnen und Spielern von The Last of Us eins klar, überall lauern Gefahren. Nicht nur die verschiedenen Gattungen der Pilz-Zombies, auch die Menschen sind oft auf Tod aus. So auch in der Stadt Pittsburgh, wo Joel und Ellie in einen Hinterhalt gelockt werden. Auf ihrem Weg treffen sie auf das Geschwisterpaar Henry und Sam, mit denen sie gemeinsam aus Pittsburgh fliehen wollen. Während einer Verfolgungsjagd mit Plünderern springt die Gruppe um zu entkommen als letzten Ausweg von einer hohen Brücke in den Fluss.

6. Die Vororte

Die vier, das heißt Joel, Ellie, Henry und Sam finden sich angeschlagen, aber immerhin lebend weiter flussabwärts wieder. Diesmal geht es durch die dunkle Kanalisation, die von Infizierten überrannt wurde. Mit knapper Not gelangen sie von den Kanalisationsschächten, über die namensgebenden Vororte, hin zu einem Radioturm. Dies ist der Ort wo die Gruppe erst mal durchatemen kann und Joel erzählt sogar Geschichten aus der Zeit vor der Pandemie. Die gute Stimmung hält aber nur kurz, denn was niemand weiß ist, dass Sam gebissen wurde. In den frühen Morgenstunden wird Sam zu einem Runner (erste Stufe der Infizierung) und attackiert Ellie. Joel reagiert spät und kann nicht mehr rechtzeitig seine Waffe ziehen. Henry ist schneller und erschießt Sam, um Ellie zu retten. Das Kapitel und auch der Sommer enden damit, dass Henry von seinen Schuldgefühlen übermannt wird und mit einer Pistole Selbstmord begeht.

Herbst

7. Tommys Staudamm

Einige Monate sind ins Land gezogen und Joel und Ellie haben endlich Jackson County, Wyoming und dadurch auch Tommy erreicht. Der lebt mit seiner Frau und einigen anderen Familien in einer Siedlung, die sich an einem Staudamm befindet. Joel und Ellie werden von der großen Gruppe aufgenommen und befinden sich vorerst in Sicherheit. Tommy erfährt von Joel über Ellies Immunität und wird von Joel gebeten, sie persönlich zu den Fireflies zu bringen. Ellie belauscht allerdings dieses Gespräch und ist so gekränkt, dass sie auf einem Pferd aus der Siedlung davon reitet. Joel und Tommy nehmen die Verfolgung auf, werden aber von Banditen angegriffen, denen sie nur knapp entgehen. Tommy erzählt Joel von den Fireflies, die sich in der University of Eastern Colorado aufhalten sollen. Als die beiden Ellie endlich erreichen, bemerkt Joel, dass Ellie ihn bereits als eine Art Vaterfigur empfindet und beschließt doch mit ihr gemeinsam sich zur Universität aufzumachen.

8. Die Universität

Dort angekommen finden sie die Forschungseinrichtugen, aber keine Spur von den Fireflies. Joel findet eine Aufnahme eines verstorbenen Fireflies-Mitglieds, die besagt, dass die Fireflied die Universiät verlassen und sich zum Saint Mary’s Hospital in Salt Lake City, Utah aufgemacht haben. Während sie den Campus verlassen greifen erneut Plünderer die beiden an. Im Kampf wird Joel aus dem Sattel gerissen und wird beim Sturz von einer Metallstange aufgespießt. Ellie verteidigt Joel und gemeinsam schaffen sie es auf dem Pferd vom Universitätsgelände. Joel leidet aber unter starken Schmerzen, verliert sehr viel Blut und fällt am Ende des Kapitels in Ohnmacht.

Winter

9. Ferienort am See

Erneut erleben wir einen Zeitsprung und wir sehen Ellie, die auf einen schwer verwundeten Joel blickt. In verschneiten Bergen macht sie sich auf die Jagd nach essbarem und schafft es tatsächlich mit Pfeil und Bogen einen Hirsch zu erlegen. Leider tauchen genau dann David und sein Freund James auf, die den Hirsch als Nahrungsquelle für ihre Siedlung verwenden möchten. Die drei einigen sich auf einen Handel: Ellie bekommt Antibiotikum für Joel und David und James dürfen im Gegenzug den erlegten Hirschen mitnehmen. Bald stellt sich heraus, dass es Davids Leute waren, die Joel und Ellie in der Universität überfallen haben. Da Joel einige der Plünderer getötet hat, sind sie als der „verrückte, alte Mann mit dem jungen Mädchen“ der Gruppe bekannt. Ellie, wieder beim Unterschlupf angekommen, bemerkt Davids Gefährten, die sie verfolgen. Um ihre Spuren zu verwischen lockt Ellie die Männer weg, töten ein paar davon wird jedoch gefangen genommen.

Zur gleichen Zeit erwacht Joel und sieht, dass Ellie nicht da ist. Er macht sich auf und befragt mit sehr brutalen Mitteln zwei Männder aus Davids Gruppe, die ihm unter Schmerzen verraten, wo sich Ellie befindet. Ellie ist währenddessen in eine Zelle gebracht worden und sieht wie Menschen wortwörtlich abgeschlachtet werde. David bringt Ellie etwas Fleisch und beteuert, dass es sich dabei um Wildfleisch handelt. Er gibt allerdings zu dem Kannibalismus nicht abgeneigt zu sein. In einem Fluchtversuch bekämpfen sich David und Ellie in einem brennenden Gebäude. Ellie schafft es Davids Machete zu packen und tötet David auf brutale Art und Weise. Joel schafft es kurz darauf hin zu Ellie und sie machen sich gemeinsam wieder auf den Weg zu den Fireflies.

Frühling

10. Busdepot

Der Schnee ist weg, der Frühling ist da und die beiden erreichen Salt Lake City, wo sie das Fireflies besetzte Spital suchen. Joel gibt Ellie die Möglichkeit sich dem Plan der Fireflies zu widersetzen. Ellie möchte aber nicht, dass all die Anstrengungen und bisherigen Strapazen umsonst waren. So setzen sie ihren Weg zum Krankenhaus der Fireflies fort.

11. Das Firefly-Labor

Erneut werden sie von Menschen überrascht, dieses Mal handelt es sich aber um die Fireflies selbst. Joel erwacht und vor ihm steht die Anführerin. Ellie geht es zwar gut, wird aber gerade für die Operation vorbereitet. Um ihrer Immunität zu erforschen müssen sie Teile von Ellies Gehirn entfernen, was für das Mädchen tödlich ausgehen wird. Joel bezwingt seine Wache und tötet am Weg zum Operationssaal dutzende Elitesoldaten. Dort angekommen erschießt er Marlene und rettet Ellie und flüchtet mit ihr aus dem Krankenhaus. Joel rechtfertigt seine Tat vor Ellie mit einer Lüge. Er erzählt ihr, dass es noch andere immune Menschen gibt und die Fireflies hätten es nicht geschafft, mit deren Hilfe einen Impfstoff zu finden.

12. Jackson

In der Nähe von Tommys Camp in Jackson klettern die beiden auf einen Hügel und erblicken die kleine Siedlung. Ellie erzählt Joel davon wie sie damals mit ihrer Freundin Riley in Boston gebissen wurde. Ellie überlebte Dank ihrer Immunität, ihr Freundin starb an diesem Tag. Ellie befragt Joel noch einmal, ob die Dinge tatsächlich der Wahrheit entsprechen, die Joel ihr über die anderen immunen Menschen und die Fireflies erzählt hat. Er schwört ihr, dass alles der Wahrheit entspricht. Ellie antwortet mit einem schlichten „Okay“. Das Spiel endet.

The Last of Us – Left Behind Us

In der Standalone-Story kehren wir an den Tag zurück, an dem Ellie gebissen wurde. Der DLC spart nicht mit Flashbacks: In der Gegenwart befindet man sich kurz nach Joels Unfall in der Universität von Colorado. Elli schleift bewustlosen Joel in ein Einkaufszentrum und sucht dort nach Verbandszeug und Medizin. Das klappt aber nicht problemlos, denn Plünderer stellen sich ihr in den Weg, die sie im Alleingang ausknockt.

In den Flashbacks wird Ellie von Riley mitten in der Nacht geweckt. Riley ist nicht wie vermutet gestorben, sondern hat sich den Fireflies angeschlossen und damit die Militärakademie von Boston hinter sich gelassen hat. Die beiden verlassen noch in der Nacht das Haus, verlassen die Quarantänezone und erkunden ein verlassenes Einkaufszentrum. Dabei entspinnt sich eine kleine Romanze, die beiden Teenager kommen sich langsam näher. Ihr Abenteuer nimmt jedoch ein verfrühtes Ende, denn beide werden von einem Infizierten gebissen und tragen dadurch den Pilz in sich. Ellie ist immun, bei Riley wird durch eine Schwarzblende ganz am Ende ihr tragischer Tod angedeutet. So endet dann auch der letzt Storyschnipsel, der endlich am 19. Juni mit The Last of Us 2 weitergeführt wird.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments