Rockstar-News: Wird das Red Dead Redemption Remake wie die GTA-Trilogie?

von Mandi 10.01.2022

Der Twitter-Nutzer AccNGT hat Infos zu einem Red Dead Redemption Remake. Nicht nur das, der ganze Thread lohnt sich zu lesen!

Über Red Dead Redemption Remake

Laut dem Twitter-Nutzer AccNGT befindet sich Red Dead Redemption Remake tatsächlich in der Entwicklung. Am Ende erklärt er jedoch, dass es sehr wenig Wahrscheinlichkeit gibt, dass wir in diesem Jahr eine Ankündigung im Zusammenhang mit dem Titel sehen werden, zudem soll sie eher wie das Remaster der Grand Theft Auto-Trilogie gehalten sein. Er sagt, dass es eine ziemlich gute Chance gibt, dass wir in diesem Jahr die Ankündigung des Next-Gen-Patchs (Xbox Serie und PS5) für Red Dead Redemption 2 sehen, worauf die Fans gespannt gewartet haben. Eine Veröffentlichung jedoch wird als unwahrscheinlich angesehen.

Mehr im Thread

Wer sich beim Twitter-Thread durchklickt, erfährt aber noch andere spannende Dinge. So soll im Frühjahr 2022 mehr zu Hogwarts Legacy bekannt werden, mehr zu Breath of the Wild 2 soll auf der E3 2022 bekanntgegeben werden, und mehr Infos zu einem PlayStation-Event kommen ebenfalls schon im Frühjahr 2022. Avowed wird wohl 2022 durch mediale Abwesenheit glänzen – stückchenweise zeigt sich also, wie das Schicksal der Next-Gen-Titel aussieht. Was Rockstar anbelangt, so wird es voraussichtlich keine neuen Spiele geben, außer vielleicht GTA 6 zum Weihnachtsgeschäft 2022 (statt 2020). Da ist noch alles in der Schwebe!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments