Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 (Blu-ray) im Test

von Stefan Hohenwarter 31.10.2016

Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 führt den Kampf zwischen Sasuke und Itachi gegen Kabuto zu Ende. Doch damit nicht genug! Auch das Geheimnis, wer sich hinter dem Maskenträger verbirgt, wird gelüftet. Wenn ihr mehr erfahren wollt, lasst euch mein Review nicht entgehen.

Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 Blu-ray

Facts:

  • Genre: Anime, Action
  • Regisseur: Hajime Kamegaki
  • Studio: KSM Anime
  • Releastermin: 7. November 2016

Der Mann hinter der Maske

Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 führt den Kampf zwischen den beiden Uchiha-Brüdern und Kabuto fort. Mehr oder weniger füllt dieses Aufeinandertreffen die ersten der zwei enthaltenen Discs aus. In der zweiten Hälfte der Staffelbox sehen wir Naruto, Gai, Kakashi und Bee, die es mit dem Maskenmann aufnehmen. Lange finden die Ninja kein Mittel gegen den Anführer von Akatsuki, als Kakashi ein Licht aufgeht.

Story-SPOILER

Der auch als Kopierninja bekannte Kämpfer merkt, dass der Maskenmann offenbar ein Raum-Zeit-Jutsu anwendet, bei dem er Teile oder seinen ganzen Körper in eine andere Dimension schickt. Daher sieht es so aus, als könnte man ihn nicht treffen. Da auch Kakashi mit seinem Sharingan eine solche Technik anwenden kann, gelingt es ihm, der Maske einen Kratzer zu verpassen. Und da geht dem Kopierninja ein Licht auf: Sein Auge und jenes vom Maskenträger scheinen verbunden zu sein. Das lässt eigentlich nur zwei Theorien zu: Jemand hat Obitos zweites Auge oder es ist sein Teamkollege aus vergangenen Jahren, der bei einer Rettungsmission gestorben ist. Wie sich kurz darauf herausstellt, handelt es sich beim Feind tatsächlich um Obito. Wie konnte er überleben und was noch wichtiger ist: Wieso hat er diesen sinnlosen Krieg angezettelt?

Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 ausschnitte

Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2-Fazit

Nachdem die letzte Staffelbox schon jede Menge Story zu bieten hatte, habe ich Angst gehabt, dass die zweite Box der 15. Staffel wieder mit Fillerfolgen vollgestopft sein würde. Glücklicherweise ist das Gegenteil der Fall: Bis auf einen Rückblick in die Zeit, als Nagato, Konan und Yahiko die Organisation Akatsuki gegrünget haben, wird die Geschichte ordentlich vorangetrieben. Und ich muss gestehen, dass ich diesen Ausflug in die Vergangenheit allerdings auch ganz interessant fand. Das Highlight der Box ist aber sicher die Enthüllung der Identität des Maskenträgers.

Neben dem Inhalt stimmt auch das Drumherum: Die Synchronisation ist gelungen, die technisch Komponente (Bild- und Ton) lässt keine Wünsche offen und es gibt dieses Mal erneut Extras (Trailern, Storyboards, Konzeptzeichnungen und eine Bildergalerie).

Wertung: 9 Pixel

für Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 (Blu-ray) im Test
1 Kommentar
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Naruto Shippuden Staffel 15 Box 2 führte den Kampf zwischen den beiden Uchiha-Brüdern und Kabuto fort. Mehr oder weniger füllte dieses Aufeinandertreffen die ersten der zwei enthaltenen Discs. In der zweiten Hälfte der Staffelbox sahen wir Naruto, Gai, Kakashi und Bee, die es mit dem Maskenmann aufnehmen. Lange fanden die Ninja kein Mittel gegen den Anführer von Akatsuki, als Kakashi ein Licht aufging. Der Mann hinter der Maske muss Obito, sein alter Teamkollege, der ihm auch das Sharingan vermachte, sein. […]