Mamoru Hosodas Belle feiert Premiere im Juli 2021

von Stefan Hohenwarter 04.04.2021

Gute Nachrichten für die Fans von Maroru Hosoda – sein neuester Film namens Belle, der erst im Dezember 2020 enthüllt wurde, wird im Juli dieses Jahres seine Premiere im Land der aufgehenden Sonne feiern. Dies geht aus dem neuesten Trailer hervor, an dessen Ende der Startzeitraum eingeblendet wird.

Background & Produktion

Anime-Fans weltweit kennen den Regisseur von anderen Werken wie zum Beispiel Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Der Junge und das Biest (hier geht’s zu meinem Test), Mirai (hier geht’s zu meinem Test) oder Summer Wars. Wer Hosoda-sans Werke verfolgt, weiß, dass in seinen Geschichten immer die reale mit einer surrealen Welt verschmelzen und äußerst liebenswerte Charaktere eine Entwicklung durchmachen. Ebenfalls ein Händchen für starke Charaktere hat Walt Disney Animation Studios’ Jin Kim, der unter anderem für seine Arbeiten an Die Eiskönigin, Viana, oder Rapunzel bekannt ist. Warum erzähle ich euch das, fragt ihr euch nun eventuell. Mit gutem Grund! Die Auflösung ist denkbar einfach – die beiden Experten auf ihrem Gebiet, die ihre Arbeiten gegeseitig mehr als nur respektieren, trafen sich bei der Oscar-Nominierung von Mirai in Los Angeles. Und genau hier versprachen die beiden, dass sie eines Tages zusammen an einem Film arbeiten werden. Das ist nun früher geschehen, als so mancher Fan vermutet hätte… nämlich bei den Arbeiten an Belle.

Concept artwork for protagonist Belle by Jin Kim (Copyright & Quelle: Studio Chizu)

Doch damit nicht genug – das Studio Chizu hat sich zudem noch Unterstützung bei irischen Animationsstudio Cartoon Saloon (unter anderem bekannt für Song of Sea) geholt und so sind auch Tomm Moore und Ross Stewart mit an Bord, um Belle noch mehr Leben einzuhauchen.

Worum geht’s in Belle?

Der Name Belle löst bei manchen von euch bestimmt Erinnerungen an Die Schöne und das Biest aus, doch hier handelt es sich um eine kritische Betrachtung der sich ständig und vor allem rasend schnell entwickelnden Online-Welt. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Suzu, eine 17-jährige Oberschülerin, die mit ihrem Vater in einem ländlichen Dorf lebt. Doch ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie dem riesigen Online-Netwerk “U” betritt und eine weltberühmte Sängerin namens Belle wird. Schließlich beginnt für sie eine abenteuerliche Reise, auf der sie von einer geheimnisvollen Kreatur begleitet wird.

Hosoda will mit diesem Werk Themen des Zeitgeists aufarbeiten, die auf seinen neuesten Erkenntnissen basiert. Es erwartet uns eine Geschichte rund ums Erwachsen-werden, familiäre Bindung, Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern sowie die Verbindung zwischen unseren Leben.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments