Die Xbox Series X|S legt den FPS Boost ein

von postbrawler 18.02.2021

Das neue Feature FPS Boost ermöglicht es abwärtskompatible Spiele auf Xbox Series X|S zukünftig mit noch besserer Performance zu spielen. Das neue Feature erhöht die Bildwiederholraten von ausgewählten abwärtskompatiblen Titeln und sorgt so für smoothes Gameplay.

Xbox FPS Boost

Fünf Titel starten mit FPS Boost

Abwärtskompatible Spiele laufen nativ auf Xbox Series X|S und nutzen die volle Leistung von CPU, GPU und SSD. Zukünftig sollen auch weitere erhalten ausgewählte Spiele unterstützt werden, die zu verdoppelten (60 FPS) und vervierfachten (120 FPS) Bildwiederholraten führt. Folgende Games sind ab sofort mit FPS Boost-Unterstützung verfügbar:

Das neue Feature lässt sich über erweiterte Menüpunkte in den Systemeinstellungen der Xbox Series X|S  für die entsprechenden Spiele (de)aktivieren. Zukünftig sollen Ankündigungen zu weiteren Titeln, die das Feature unterstützen, folgen.

Auch im Xbox Game Pass enthalten

Abgesehen von den beiden Ubisoft-Titel sind die anderen drei unterstützten Spiele auch im Xbox Game Pass enthalten, dem schnellen Ausprobieren steht also nichts mehr im Weg! Da einige der Spiele aber auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, und die Xbox One X – Anpassung nicht mehr miterlebt haben, ändert sich an der Auflösung vorerst nichts. Anders als für die Anpassungen an die Xbox One X war laut Microsoft für FPS Boost keine Anpassung Quell-Codes der Spiele nötig. Die Verdoppelung der Framerate findet also lediglich auf der 3D-Schnittstellen-Ebene statt. Ich bin gespannt, wann es neben weiteren Spielen auch höhere Auflösungen auf der starken Hardware der neuen Konsolengeneration zu bewundern gibt.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments