Das MSI-Event MSIOLOGY: The Ultimate Shockwave in der Nachlese

von Mandi 13.01.2021

MSI lud zum MSIOLOGY-Event mit dem Untertitel „The Ultimate Shockwave“ ein. Was uns da erwartet hat, lest ihr hier beim Eventbericht!

Über das MSIOLOGY-Event

Um knapp nach 17 Uhr ging es los. Die knapp dreißigminütige Präsentation startete eindrucksvoll mit starker, basslastiger Musik und einem Animationsfilm. Die Drachenkraft des Tiamat wurde wohl als Inbegriff des Gaming verwendet, und MSI ließ den animierten Drachen effektvoll das Event starten! Derek Chen führte uns gleich weiter und erklärte uns, was es mit Tiamat auf sich hat. Fünf Laptops waren in einer Montage zu sehen, bevor Marc Chen die Bühne betrat. Heute soll uns „die ultimative Schockwelle“ erwarten, und den Anfang machte das MSI GE76 Raider mit einem i9-Prozessor und NVIDIA-Grafikkarte. Nicht nur das, auch WIFI 6 ist standardmäßig mit dabei, das klarerweise das 6 GHz-Netzwerk nutzen wird.

Wenig später sprach Jarrod von Jarrod’s Tech über den neuen Laptop und die zweite Generation der NVIDIA RTX-Grafik. Weniger Latenz, mehr FPS, DLSS 2.0 und vieles mehr erwartet euch mit der RTX 3000-Serie. Dann kam Richenel Held und sprach über das Kühlungssystem im Notebook. Das Cooler Boost 5-System beinhaltet zwei Lüfter und ist dünner als im Vorgängermodell, und das MSI Center gibt euch den optimalen Überblick über alles, was auf eurem Computer so vor sich geht. Die Laptops bekommen einen 300 Hz-IPS-Bildschirm, jetzt gilt es nur noch, diese 300 FPS auch auf den Screen zu bringen. Ein weiterer Streamer gab seine Meinung über den neuen Laptop ab und hatte natürlich nur lobende Worte für die Hardware übrig.

Vollkommen stark und anpassbar

Die MSI-Beleuchtung reagiert klarerweise auf alles, was ihr im Spiel so anstellt. Das Zusammenspiel zwischen Hardware und Software ermöglicht es MSI, hier einige lustige Dinge zu ermöglichen. Die beiden Founder von KeoKen Interactive gingen dann noch weiter auf die Möglichkeiten ein, die RTX so mit sich bringt. Natürlich ist eine stärkere Grafikkarte immer toll, und MSI erwähnt dies bei jeder möglichen Gelegenheit! Raytracing, Schatten, Reflexionen und mehr werden dank der neuen Hardware schöner dargestellt, aber auch Arbeit passiert auf den Notebooks wesentlich schneller als auf den Vorgängergeräten.

Egal, was ihr also mit den neuen MSI-Laptops anstellen wollt, sie sind bereit für das, was ihr mit ihnen vorhabt. Die GP66 und GP76-Modelle werden offiziell vorgestellt, genauso wie die Dragon Edition des GP76-Laptops. Der GP66 Leopard ist ein Arbeitstier und kann auch in der Stealth-Edition bestellt werden. Der dünnste Gaming-Laptop namens Stealth 15M kommt ebenfalls von MSI, der bis zu 5,0 GHz schaffen wird. Aber auch der GF65 Thin wird erhältlich sein, und für Content Creators wird das Creator 15-Modell interessant werden. Viele Daten gibt es leider nicht bei diesem Event, hier wurde auf Geschwindigkeit und Augenschmaus Wert gelegt. Wenn wir mehr Infos erhalten, bekommt ihr sie selbstverständlich ebenso!

UPDATE: Es wird eine NVIDIA RTX 3060-Grafikkarte in den Laptops verbaut, was für den gehörigen Leistungssprung sorgt. Lest hier mehr in diesem Extra-Bericht!

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments