CES 2022: Neue HP Konferenzmonitore angekündigt

von Stefan Hohenwarter 09.01.2022

Im Rahmen der CES 2022 kündigte HP nicht nur neue Dragonfly-Modelle und neue OMEN-Desktop-PCs an, sondern beschert uns auch gleich fünf neue Konferenzmonitore, die dank lebensechtem Video und klarem Audio das Gefühl vermitteln, als wären die Nutzer:innen im selben Raum wie die Gesprächspartner:innen und Kolleg:innen.

Die HP E24m, E27m und E34m Conferencing Monitore sind die weltweit fortschrittlichsten Konferenzmonitore, die dank einer neigbaren 5 MP-Webcam, verbesserten Lichtsensoren, Windows Hello, Mikrofonen mit Geräuschunterdrückung und Lautsprechern an der Vorderseite authentische Meetings ermöglichen. Das gesamte Set-up wird einfach über ein USB-C-Kabel angeschlossen. HP Eye Ease reduziert dazu blaues Licht und schützt dadurch die Augen. Die HP M24- und M27-Webcam-Monitore sind ideal für alle, die ein benutzerfreundliches Konferenzerlebnis suchen. Mit einer 5 MP-Webcam, Lautsprechern an der Vorderseite und Mikrofonen mit Geräuschunterdrückung sind sie ideal für die Verbindung mit Freunden und Familie oder für das Lernen zu Hause. Das Gerät wird mit nur einem USB-C-Kabel angeschlossen und bietet nahtlose Konnektivität zu jedem Chromebook mit Works With Chromebook-Zertifizierung.

HP Konferenzmonitore: Preis und Verfügbarkeit

Die HP E24m und E27m Conferencing Monitore sind voraussichtlich ab Februar, der E34m Conferencing Monitor ab März, erhältlich (Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben). Der HP M24 und der M27 Webcam Monitor sind voraussichtlich ab Januar ab einer UVP von 329 bzw. 349 Euro im Handel

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments