Mikrokocher EDCBOX von Bushcraft Essentials

von Michael Neidhart 02.04.2020

Die EDCBOX von Bushcraft Essentials ist ein Kocher, der tatsächlich in jede Hosentasche passt und ein Überleben in der Wildnis sichern kann.

Essentials EDCBOX – Für die Hosentasche

 

Wer gerne im Freien unterwegs ist und dort auch die Nächte verbringt, kommt an kleinen Kochern kaum vorbei. Sei es für das schmackhafte Abendessen oder den Kaffe am Morgen, irgendwie müsst ihr das Essen und die Heißgetränke schließlich zubereiten. Mit der EDCBOX hat Bushcraft Essentials dazu einen Mikrokocher gebaut, der kaum Platz braucht und auch nicht wirklich ins Gewicht fällt. Der kleine Hobo ist so groß, dass eine Outdoor-Tasse wunderbar Platz darauf findet. Genau richtig für die erste Tasse Kaffee oder Tee, wenn man morgens aus dem Zelt kriecht.

Der Hobo besteht aus nur sieben Teilen und lässt sich, wie die großen Kocher von Bushcraft Essentials, einfach zusammenstecken. In nur wenigen Minuten ist das erledigt und der Kocher bereit zum Befeuern. Alle möglichen Brennstoffe eignen sich, um Hitze zu erzeugen. Vom einfachen Teelicht bis zu kleinen Holzstücken findet alles Platz und kann durch das Fenster im Frontelement in die Brennkammer gegeben werden. Aufgrund der geringen Größe ist die Menge an Brennmaterial natürlich beschränkt.

Essentials EDCBOX

Copyright: BeyondPixels.at

Ich habe Feuer gemacht

Wie vermutet, erzeugt ein kleines Teelicht nicht wirklich genügend Hitze, um eine Tasse Tee oder Kaffee auf die nötige Temperatur zu bringen. Besser funktioniert es mit einer Brennpaste oder ganz klassisch mit Holz. Gegen Wind ist der Feuerherd gut geschützt, die Seitenelemente haben lediglich am oberen Ende Löcher für ein bisschen Luftzug. Die Bodenplatte ist durchlöchert, damit der Kamineffekt entsteht und das Feuer auch brennen kann. Je nach verwendetem Material verstopfen diese aber leicht, sodass vor allem am Beginn mehrmals gepustet werden muss, um das Feuer zu starten.

Nach ungefähr zehn Minuten fing das Wasser in meiner Kaffeetasse dann zum Kochen an. Im Vergleich mit den üblichen kleinen Gaskochern also doch relativ lange. Ich glaube aber, es war nicht die Intention von Bushcraft Essentials, hier eine Alternative zu bieten. Ich hatte wirklich Spaß, den kleinen Helfer zusammenzubauen und wieder einmal ohne viel technisches Gerät Feuer zu machen. Wer, wie ich, in der Früh dringend einen Kaffee braucht, hat damit wahrscheinlich weniger Freude. Vielleicht soll der kleine Hobo aber genau das vermitteln. In der Natur geht es doch darum, Zeit ein wenig hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen.

Essentials EDCBOX

Copyright: BeyondPixels.at

Fazit zur Bushcraft Essentials EDCBOX

Die Bushcraft Essentials EDCBOX eignet sich perfekt als kleines Geschenk für Outdoor-Begeisterte. Er nimmt im Rucksack kaum Platz weg und lässt sich dank der Bohrungen sogar mittels Karabiner außen dran hängen. Ein hübscher Nebeneffekt ist, dass er bestens als Lerninstrument verwendet werden kann. Relativ sicher und ohne großes Risiko lernt der Draußen-Schlafen-Nachwuchs wie ein Kocher ohne Extras wie eine Gaskartusche funktioniert und kann sich im Feuermachen üben. Und nicht vergessen, immer eine Flasche Wasser dabei haben, damit das Feuer bei Bedarf schnell gelöscht werden kann.

Wertung: 8 Pixel

für Mikrokocher EDCBOX von Bushcraft Essentials von Michael Neidhart

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: