Wizards of the Coast erschafft Studio Archetype Entertainment

von Mandi 31.01.2020

Archetype Entertainment wird aus früheren BioWare-Veteranen (James Ohlsen, Chad Robertson) bestehen und von Wizards of the Coast erschaffen. Der Konzern hinter Dungeons & Dragons und Magic: The Gathering erwartet sich vieles!

Über Archetype Entertainment

James Ohlen wird der Head des neuen Studios werden. Bislang hat er als Creative Director und Lead Designer gearbeitet, und zwar an gewissen BioWare-Spielen. Im Detail waren dies Baldur’s Gate, Dragon Age, Neverwinter Nights, Star Wars: The Old Republic sowie Star Wars: Knights of the Old Republic. Das sind schon ganz gute Games geworden – wenn Archetype Entertainment diesen Level an Qualität halten kann, sind Fans bestimmt zufrieden! Chad Robertson war ebenfalls bei BioWare, und zwar als Head of Technology und als Studio Director. Er war darüber hinaus Head of Live Services für Anthem – aber im November 2019 verließ er das (sinkende) Schiff. Beim neuen Studio wird er Vice President und Studio General Manager werden.

Das Debütprojekt des neuen Teams wird ein Rollenspiel werden. Bekannt ist bislang nur, dass es auf mehreren Plattformen erscheinen wird – ein heißer Tipp sind wohl die PS5, die neueste Xbox-Generation und der gute, alte PC. Das Setting wird ein komplett neues Science Fiction-Universum werden, in dem SpielerInnen eine epische Story erleben können. Fast schon selbstverständlich: Eure Entscheidungen werden tatsächliche, greifbare Konsequenzen darauf haben, wie sich die Story entfalten wird. Was ebenfalls bekannt ist: Dieses Projekt wird nichts mit den Franchises Magic: The Gathering sowie Dungeons & Dragons zu tun haben. Schade eigentlich: Ein neues Videospiel mit D&D 5e wäre längst fällig. Mal sehen, was aus dem Studio (zur Website) wird!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: