The Callisto Protocol: Enttäuschende Verkäufe für ein Durchschnittsspiel

von Mandi 16.01.2023

Mit einem Metascore von 68 ist The Callisto Protocol nicht das Gelbe vom Ei. Das spiegelt sich auch in den Verkaufszahlen wider.

Mehr zu The Callisto Protocol

Laut MK-Odyssey hat das Spiel Berichten zufolge über 200 Milliarden Won (150 Mio. Euro) gekostet, ein Budget, dem die Verkäufe des Spiels nicht entsprachen. Während der Entwicklung wurde das Spiel als „AAAA“-Titel bezeichnet, was darauf hindeutet, dass keine Kosten gescheut wurden. Kein kluger Schachzug, denn das Game ist ein ganz neues Franchise in einem Nischengenre, das nur selten massive Verkaufszahlen produziert. Zum Vergleich: Resident Evil Village, der achte Haupteintrag in der äußerst beliebten Franchise, verkaufte sich in den ersten sechs Monaten 6 Millionen Mal, trotz des Profils der Franchise und starker Bewertungen.

Laut Samsung Securities hatte Krafton erwartet, dass das Callisto-Protokoll rund fünf Millionen Exemplare verkaufen würde. “In Anbetracht des aktuellen Verkaufsrankings wird der kumulative Umsatz von 2 Millionen Exemplaren jedoch erst in diesem Jahr erreichbar sein“. Das Spiel erinnert stark an die Dead Space-Serie (deren erster Teil ein Remake bekommt), und so liest sich auch eine Kurzbeschreibung des Titels. The Callisto Protocol, die Idee des Dead Space-Schöpfers und CEO von Striking Distance, Glen Schofield, lässt euch im Jahr 2320 einem maximalen Sicherheitsgefängnis auf Jupiters Mond Callisto entkommen, nachdem ein mysteriöser Ausbruch beginnt, seine Insassen in monströse Kreaturen zu verwandeln. Ist so ein Horrorspiel etwas für euch?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
5 Comments
neuste
älteste
Inline Feedbacks
View all comments

[…] a new Game Plus mode. This function was originally planned for February, probably because the title was not as successful as hoped. New Game+ mode allows players to transfer their progress to a new save after beating the game. […]

Anonym

Übelst langweilig paar tolle Bilder das war es schon… Und dann auch noch vieeel zu teuer

Anonym

Stimmt doch gar nicht denn das Game ist mega geil

Anonym

Was ist dein Scheiss Problem immer und immer wieder spiele schlecht reden bist lächerlich !!!

Daniel

Vllt geht es ja doch irgendwann in den Gamepass. Erstmal Ende Februar “Atomic Heart” spielen.