Suzume no Tojimari: Makoto Shinkais neuer Anime kommt Anfang 2023 in die heimischen Kinos

von Stefan Hohenwarter 20.05.2022

Im Zuge des diesjährigen Cannes Film Festivals verkündete Crunchyroll eine tolle Neugikeit für die Anime-Kino-Saison 2023 – In Zusammenarbeit mit Sony Pictures und Wild Bunch International wird Makoto Shinkais kommenden Anime-Film Suzume no Tojimari Anfang 2023 weltweit (außer Asien) den Weg in die heimischen Kinos finden.

Worum geht’s?

– Auf der anderen Seite der Tür war die Zeit in ihrer Gesamtheit –

Suzume no Tojimari ist die Geschichte des Heranwachsens der 17-jährigen Hauptfigur Suzume. Die Handlung spielt in verschiedenen Katastrophengebieten in Japan, in denen Suzume Türen schließen muss, die für die Verwüstung sorgen. Suzumes Geschichte beginnt in einer ruhigen Stadt in Kyushu (im südwestlichen Japan gelegen), als sie einem jungen Mann begegnet, der zu ihr sagt: „Ich suche eine Tür.”

Suzume findet tatsächlich eine einzelne, verwitterte Tür in der Mitte einer Ruine – ganz so, als wäre sie von jeder Katastrophe verschont geblieben.

Angezogen von der Kraft der Tür, streckt Suzume die Hand in Richtung Türknauf aus… In ganz Japan öffnet sich auf einmal eine Tür nach der anderen und löst rundum Zerstörung aus. Suzume muss diese Portale schließen, um noch größeres Unheil zu verhindern.

– Die Sterne, dann Sonnenuntergang, und der Morgenhimmel –

Innerhalb dieser Sphäre scheint es, als ob alle Zeit im Himmel zusammengeschmolzen wäre… Noch nie zuvor gesehene Landschaften, Begegnungen und Abschiede… unzählige von Herausforderungen erwarten Suzume unterwegs. Allen Hürden zum Trotz wirft Suzumes Abenteuer einen Hoffnungsschimmer auf unseren eigenen Kampf gegen die schlimmsten Ängste und Zwänge des Alltags. Diese Geschichte von sich schließenden Türen, die unsere Vergangenheit mit unserer Gegenwart und unserer Zukunft verbinden, wird einen bleibenden Eindruck in unser aller Herzen hinterlassen. Angezogen von diesen geheimnisvollen Türen, beginnt Suzumes Reise schon bald.

Als großer Fan von Makoto Shinkai freut mich diese Nachricht ungemein. Gibt’s hier noch mehr Fans des Anime-Meisters?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments