Das Jammern hat sich ausgezahlt. Nintendo hat Super Mario Run für Android in den Google Play Store hochgeladen. Den Download-Button suchen AnhängerInnen des Google Betriebssystems allerdings noch vergebens. An dessen Stelle prangt ein großer „Jetzt vorregistrieren“-Button. Und statt dem Preis für die App lässt die Aufschrift „Bald verfügbar“ darauf hoffen, dass auch Adroid-Phone BesitzerInnen habd mit dem beliebten Klempner durchs Mushroom-Kingdom hüpfen können.

Super Mario Run für Android

Bald hüpft der Klempner auch auf Androiden

Ich tippe darauf, dass Super Mario Run für Android noch in der ersten Jänner-Woche freigegeben wird. Damit hätte die Apple-Exklusivität gerade einmal drei Wochen angehalten. Wir erinnern uns: Am 15. Dezember durften iPhone und iPad BesitzerInnen bereits durch drei Demo-Levels, oder gegen Bezahlung durch 21 weitere Levels hüpfen. Den Spaß ließen sich immerhin 50 Millionen Menschen nicht entgehen, wenn auch nur ein Bruchteil davon auch tatsächlich die 10 Euro fürs volle Spiel bezahlte. Die NutzerInnen-Bewertungen sind mit 3,5 von 5 möglichen Sternen auch eher verhalten ausgefallen. Das ist wohl dem happigen Preis, sowie den überschaubaren Umfang des Games geschuldet.

Jetzt für Super Mario Run für Android vorregistrieren

Super Mario Run für Android

Ob der baldige Android Launch von Super Mario Run an den 10 Euros zu rütteln vermag, oder ob es gar ein Update mit mehr Inhalt geben wird, bleibt abzuwarten. Habt ihr euch schon vorregistriert, um rechtzeitig über den Launch des Games informiert zu werden? Werdet ihr euch Super Mario Run für Android herunterladen, oder gar kaufen? Ob es sich für euch lohnt, könnt ihr in unserem Super Mario Run Review nachlesen.