Pokémon GO Gen-2 Update bringt 100 neue Pokémon

von postbrawler 12.12.2016

UPDATE: Und da haben wir auch schon die offizielle Ankündigung seitens Niantic. Auch ein Best-of-Unkenrufe zu unserer frühen Ankündigung wollen wir euch natürlich auch nicht vorenthalten  🙂


Originalmeldung:

In all dem Trubel, den Pokémon Sonne und Mond gerade auslösen, haben die Pokémon Company und Niantic nicht auf Pokémon GO vergessen. Gerüchten zufolge soll noch heute, am 12. Dezember ein umfassendes Update erscheinen, das eine neue Generation an Pokémon mit sich bringt. Nach Ditto folgt also nun die Gen-2 der Taschenmonster.

Gen-2 Pokémon kommen

Bald 100 neue Pokémon?

Aus dem Sourcecode der App wollen findige Fans Soundfiles extrahiert haben, die für 100 neue Pokémon der zweiten Generation aufgenommen wurden. Unter den Gen-2 Pokémon sollen sich auch einige Legendäre und schwer zu findende Zeitgenossen tummeln.

Gen-2 Pokémon mit legendären Monstern

Auch Komfortverbesserungen sollen ihren Weg ins Weihnachts-Update von Pokémon GO finden. So soll man künftig doppelte Pokémon auch im Stapel an den Professor zurückschicken können. Auch einige neue Anpassungsoptionen für TrainerInnen sind im Gespräch. Mit freischaltbaren Kostümen sollen unsere Avatare künftig nicht mehr einander gleichen, wie ein Ei dem anderen.

Was haltet ihr von den Verbesserungen? Habt ihr schon alle Pokémons gefangen, und seid bereit für die 2. Generation?

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Okay, Akkuwunder muss man sich von der Switch auch keine erwarten. Aber spätestens seit dem Pokémon GO-Hype sind Nintendo-Fans ohnehin flächendeckend mit potenten Akku-Packs […]

trackback

[…] und AppleWatch-BesitzerInnen! Denn das Weihnachts-Pokémon hat ein besonderes Ei ausgebrütet: Pokémon GO für Apple Watch ist endlich verfügbar. Natürlich handelt es sich bei der Wearable-Edition nicht […]

trackback

[…] auch heute stellte sich Bernis Artikel zum Pokémon GO Gen-2 Update als wahr heraus. Manche Leute nahmen ihm den Artikel allerdings ordentlich übel, wie […]

Michael
Gast
Michael

Lieber Bernhard, Ditto gehört zu der ersten Generation. Tolle Recherche!