Neue Informationen zu Pokémon-Legenden: Arceus veröffentlicht!

von Johannes Hausmair 18.08.2021

In Pokémon-Legenden: Arceus begeben wir uns auf ein Abenteuer im Sinnoh der Vergangenheit – noch bevor die Region überhaupt unter diesem Namen bekannt war.

Damals wurde sie noch Hisui-Region genannt, und Menschen und Pokémon lebten hier nur selten in Harmonie miteinander. Im Laufe des Abenteuers werden wir darauf hinarbeiten, den Pokédex dieser Region zu vervollständigen und ihren Mitgliedsrang bei der Galaktik-Expedition zu erhöhen. Dabei werden sie interessanten Figuren und einzigartigen Pokémon begegnen, die in Hisui leben.

Abenteuer in Hisui

Als Mitglied der Galaktik-Expedition besucht man Jubeldorf, eine lebhafte Siedlung, die als Stützpunkt dient. Bei erhalt einer Mission, bricht man von diesem Dorf aus auf, um eins der zahlreichen Gebiete der Hisui-Region zu erforschen. Nach den Erkundungen kehrt man erneut nach Jubeldorf zurück, um sich dort auf die nächste Aufgabe vorzubereiten. Wenn man Jubeldorf verlässt und zu einer Erkundung aufbricht, wird eines der praktischen Basislager stets der erste Halt sein. Ein Basislager dient oft als Ausgangspunkt. Diese Basislager sind jedoch mehr als nur Ausgangspunkte – während einer Erkundung kann dort eine Pause eingelegt werden, um dem Pokémon-Team ein bisschen Erholung zu gönnen. Außerdem besteht die Möglichkeit, an der Werkbank des Lagers Items herzustellen. Erleidet man zu viel Schaden, sei es durch wilde Pokémon oder durch tiefe Stürze, kann die ihre Erkundung vielleicht nicht fortgesetzt werden. Man sollte also nicht leichtsinnig werden, wenn man in Gefahr kommt, sondern während der Erkundungen von den Basislagern Gebrauch machen.

Das Spiel erscheint am 28.Januar.2022. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Website.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments