Wenn ihr jemanden zum Gaming bringen wollt, ist das immer ein heißes Pflaster. Ich präsentiere hier die besten Spiele, mit denen ihr garantiert Spaß haben werdet. Diese Geschicklichkeitsspiele sind auch für Nicht-Frischlinge geeignet!

In diesem Beitrag findet ihr in unsortierter Reihenfolge meine Empfehlungen für die Kategorie einfache Geschicklichkeitsspiele. (Das „einfach“ bezieht sich mehr auf die Steuerung als auf den Schwierigkeitsgrad selbst.) Hier sollt ihr die besten Spiele finden und euch vielleicht sogar eine Idee holen können! Fehlt etwas oder findet ihr ein Game fehl am Platze? Sagt es mir in den Kommentaren – und ich lege los!

Die besten Spiele für EinsteigerInnen

Child of Light (PC, PS4, Xbox One, Wii U, PS3, X360, Vita)

Ein wunderhübsch gezeichnetes Rollenspiel, das euch ein wenig Koordination und Grips abverlangt. Child of Light ist eine Kombination aus Erforschung, rundenbasiertem Kampf und Geschicklichkeitseinlagen. Die Story ist auch nicht zu verachten, wobei sie auf Englisch noch viel schöner rüberkommt. Das Game ist für fast alle Plattformen verfügbar und macht richtig Spaß! Zum Test geht’s hier.

LIMBO (PC, PS4, Xbox One, Wii U, iOS, Android, PS3, X360, Vita)

INSIDE (PC, PS4, Xbox One)

Beide Spiele von Playdead haben etwas … Beunruhigendes an sich. Sie sind keine Horrorspiele, sondern einfach nur düster. Als Jump’n’Runs mit Taktikanspruch müsst ihr jede Stage neu erforschen, um an die richtige Lösung zu kommen. Ihr müsst nur darauf vorbereitet sein, zu sterben – und das oft. Dafür belohnen euch sowohl LIMBO als auch INSIDE mit einem Abend, den ihr so schnell nicht vergesst! Zum Test geht es hier.

Stardew Valley (PC, PS4, Xbox One)

Ihr steht auf Harvest Moon, möchtet aber etwas Besseres? Dann ist der Indie-Titel Stardew Valley wie geschaffen für euch. Pflanzt eure Saat, kümmert euch um sie und schließt Freundschaft mit anderen Dörflern. Erlernt das Handwerk, werdet zum Fischerprofi und steigt in die dunklen Minen hinab. Kein Tag ist wie der andere, Nebenquests runden den Alltag ab und die Musik ist grenzgenial. Stardew Valley wurde von einer einzigen Person erschaffen, um Millionen zu unterhalten!

flower (PS4, PS3, Vita)
Journey (PS4, PS3)

David und ich sind uns einig: thatgamecompany hat hier Meisterwerke geschaffen. Beide Games können auf ihre ganz eigene Art und Weise überzeugen. flower schickt euch als Blütensturm auf die Reise, Artgenossen zu sammeln. Journey hingegen schickt euch in die Wüste, wo ihr euch die Geschichte selbst zusammenreimen müsst. Es gibt kaum Herausforderungen, das Erlebnis entspannt euch eher. Diese Reisen sind mit nichts zu vergleichen, ihr solltet sie erlebt haben! Zum Test geht es hier.

Alto’s Adventure (PC, iOS, Android)

Geschicklichkeit und EinsteigerInnen – man kann fast nicht umhin, als Endlosrunner zu empfehlen! Das Spiel lässt sich mit nur einem Finger bedienen und sorgt für Stunden voller Anspannung und Spaß. Auf einem Snowboard lasst ihr euren Avatar über Abgründe hüpfen und Lamas abklatschen. Ab und zu verfolgen euch Ältere, was euren Puls in die Höhe treibt. Doch wenn ihr den magischen Schal aktiviert, könnt ihr fliegen – was gibt es Schöneres?

Tiny Wings HD (iOS)

Ihr dachtet, es sei vorbei, doch ihr habt falsch gedacht! Tiny Wings ist ebenfalls ein Endlosrunner, der euch in den Körper eines zuckersüßen Vögelchens steckt. Per Fingertipp lasst ihr den Vogel stürzen, und so versucht ihr, Momentum aufzubauen. Jeder Durchlauf gibt euch Ziele vor, die es zu erreichen gilt. Auch ein Mehrspielermodus und andere Spielmodi haben es mittlerweile ins Ziel geschafft. Für nur einen Euro ist das ein Pflichttitel!

Crossy Road (iOS, Android, Windows Phone, tvOS)

Der dritte und letzte Endlosrunner (ich hör ja schon auf!) ist dieser Frogger-Verschnitt. In Crossy Road müsst ihr eine endlose Straße überqueren, bevor euch der Rand einholt! Teiche, Lastkraftwagen und andere Ungeheuerlichkeiten versuchen, eure Reise frühzeitig und jäh zu beenden. Alles, was eurem Tod im Wege steht, seid ihr und euer Finger. Ein wenig Planung, Timing und Geschick sind nötig, um das sichere Ufer zu erreichen. Doch seid gewarnt – es gibt gar kein Ufer!

Yoshi’s Woolly World (Wii U, 3DS)

Diesen wunderschönen und knuffigen Plattformer-Titel könnt ihr auch zu zweit spielen. Es gibt kaum Zeitdruck, die Steuerung ist simpel und der Soundtrack eine Wucht. Habt ihr schon mehr Erfahrung gesammelt, könnt ihr euch an die optionalen Sammelaufgaben machen. Die besten Spiele haben nun mal tolle Optik und in diesem Fall eine quietschbunte Aufmachung. Die Kulleraugendinos verschlucken, spucken und umgarnen ihre Gegner so süß, dass es eine Freude ist! Zum Test geht es hier.

Außerdem empfehlenswert: das Rhythmusspiel Patapon, das kreative Jump’n’Run LittleBigPlanet, die etwas anderen Endlosrunner Canabalt und Jetpack Joyride sowie das universalbekannte Fruit Ninja HD.