Huawei Freebuds 3: Erster True Wireless ANC-Kopfhörer auf der IFA 2019 vorgestellt

von Stefan Hohenwarter 07.09.2019

Im Zuge der IFA 2019 in Berlin wurden die neuen Huawei FreeBuds 3 True Wireless Stereokopfhörer, eine Weiterentwicklung der Freebuds Lite (hier geht’s zu unserem Test), vorgestellt.

Dank einer neuen Audio-Strategie beleben die neuen Buds den Premium-Audiomarkt und bieten dank dem neuen Kirin A1-Chip neuen intelligenten Sound. Als weltweit erster tragbarer BT 5.1 & BLE 5.1 Chip, sorgt der Kirin A1 dafür, dass die Huawei FreeBuds 3 unübertroffen in Bezug auf Stabilität und einfacher Verbindung sind. Die neue Bluetooth-Generation ermöglicht den dynamischen Wechsel auf einen freien Kanal, mit einer Frequenz von 2,4-GHz, wie etwa Wi-Fi. Dies ermöglicht eine schnelle Anpassung an äußerliche Veränderungen und eine höhere Störsicherheit.

Huawei Freebuds 3

© Huawei

Huaweis isochroner Zweikanal-Bluetooth1 macht es möglich, echten Stereoklang über kabellose Kopfhörer zu genießen, die gleichzeitig und unabhängig mit beiden Hörern verbunden sind. Die von Huawei selbst entwickelte Zweikanal-Synchrontechnologie ermöglicht es, dass zwei Paar Kopfhörer den linken und rechten Audiokanal direkt von einem intelligenten Gerät empfangen können. Gleichzeitig ermöglicht die Technologie eine direkte Kommunikation ohne Interferenzen zwischen dem Gerät und den beiden Kopfhörern. Dieser Übertragungsmodus führt dazu, dass die Latenzzeit bis zu 190ms2 niedrig bleibt.

Ein völlig neues ästhetisches Design und kristallklarer Sound

Die Huawei FreeBuds 3 werden in einem abgerundeten Etui geliefert. Leicht verstaubar, liegen diese gut in der Hand und versprechen durch ihre ergonomische abgerundete Form höchsten Tragekomfort. Inspiriert von Delfinen sind die Kopfhörer tiefer sitzend im Ohr und versprechen eine spürbare Verbesserung der Klangqualität. Präzise und effektiv reduzieren die Huawei FreeBuds 3 Umgebungsgeräusche3 und versprechen dadurch ein klares und hochwertiges Anruf- und Sounderlebnis. Durch Doppelklick auf den linken Earpod wird die ANC-Funktion aktiviert.

Eine Batterie, die den ganzen Tag hält

Die FreeBuds 3 verfügen über eine drahtlose Ladefunktion. Diese macht es möglich, die Kopfhörer über drahtlose Ladegeräte oder über Smartphones mit reverse wireless charging Funktion aufzuladen. Dank dem Kirin A1-Chip sind die Hörer in der Lage, bei vollem Akku vier Stunden durchgehend in Betrieb zu sein. Wenn sich die Kopfhörer bei der Ladestation befinden, kann bis 20 Stunden Musik genossen werden.

Österreichstart wird demnächst bekannt gegeben

Verfügbarkeit und Preis der Huawei FreeBuds 3 für Österreich werden demnächst bekanntgegeben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: