Die Elisabeth Schönbrunn 2020 SolistInnen sind bekannt

von Stefan Hohenwarter 04.03.2020

Gute Nachrichten für alle Elisabeth-Fans – Die Elisabeth Schönbrunn 2020 SolistInnen sind bekannt. Nachdem bereits bekannt gegeben wurde, dass Maya Hakvoort und Mark Seibert die Hauprollen übernehmen (wir berichteten), enthüllten nun die Vereinigten Bühnen Wien die weiteren SolistInnen.

Erstklassige Besetzung für Musical-Konzert-Highlight am Originalschauplatz

Maya Hakvoort, die die Rolle der „Elisabeth“ in zahlreichen Inszenierungen mehr als insgesamt 1.000 Mal verkörpert hat, wird 2020 erstmals am Originalschauplatz die Kaiserin von Österreich spielen. Mark Seibert spielte die Rolle des „Tod“ u.a. in der Jubiläumsfassung im Raimund Theater, auf der großen Deutschland-Tournee, beim deutschsprachigen Gastspiel in China sowie bereits letztes Jahr bei den großen Konzerten im Ehrenhof des Schlosses und gilt ebenso wie Maya Hakvoort als absoluter Publikumsliebling.

Die Elisabeth Schönbrunn 2020 SolistInnen

Erstmals wird dieses Jahr Abla Alaoui (u.a Tanz der Vampire, Mozart!, Mamma Mia!) als „Junge Elisabeth“ auf der Bühne stehen. Als „Kaiser Franz Joseph“ ist heuer Musical-Star Jan Ammann vor dem Schloss zu erleben. Amman zählt zu den beliebtesten Musicaldarstellern im deutschsprachigen Raum und gibt nach zahlreichen Hauptrollen (u.a. in Tanz der Vampire, Rebeccy, Ludwig²) als österreichischer Kaiser nun sein VBW-Debut. Seine Mutter „Erzherzogin Sophie“ ist wie bereits im vergangenen Jahr Star-Schauspielerin und Sängerin Daniela Ziegler, dem Publikum bestens bekannt aus Musical, Film und Fernsehen. „Elisabeths“ Mörder Luigi Lucheni wird wieder von Musical-Star David Jakobs (u.a. Disney’s Der Glöckner von Notre Dame, Das Wunder von Bern, Les Misérables) verkörpert. Als „Elisabeths“ Mutter „Herzogin Ludovika“ kehrt die renommierte Sängerin und Schauspielerin Katja Berg (u.a. Tanz der Vampire, Mamma Mia!, Der Besuch der alten Dame) nach Wien und zu den VBW zurück. „Elisabeths“ Vater „Herzog Max in Bayern“ ist Hans Neblung (u.a. Mary Poppins, Der Besuch der alten Dame, Les Misérables). Als ihr Sohn „Erzherzog Rudolf“ wird der aus Theater, TV und Musical bekannte Lukas Perman (I Am From Austria, Tanz der Vampire, Romeo & Julia) auch in diesem Jahr wieder zurückkehren – in der Rolle, in der er damals bei den VBW debütierte.

Zu sehen ist die Inszenierung von Gil Mehmert (Regie) und Simon Eichenberger (Staging), das Kostümdesign stammt von Yan Tax, das Lichtdesign von Michael Grundner. Begleitet werden Solisten und das Ensemble vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien in großer Besetzung unter der musikalischen Leitung von Michael Römer.

VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „ELISABETH gilt als das erfolgreichste deutschsprachige Musical aller Zeiten und begeistert seit über 25 Jahren die Menschen auf der ganzen Welt. Zum zweiten Mal zeigen wir im Sommer diese Erfolgsproduktion als beeindruckende Konzertreihe im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn und haben auch heuer wieder erstklassige Solistinnen und Solisten engagiert. Neben Maya Hakvoort, die diesen Part bereits mehr als 1.000 Mal gespielt hat, und Mark Seibert, der ebenfalls weit über Österreichs Grenzen hinaus beim Publikum beliebt ist, werden hochkarätige Namen der Musical-, Film- und Fernsehwelt in den Hauptrollen auf der Bühne stehen. Das Ambiente des Schlosses der Kaiserin bietet unseren Künstlerinnen und Künstlern erneut die beste Kulisse, um in diesen besonderen Konzerten beim Publikum für Gänsehaut-Feeling zu sorgen.“

Franz Patay, Geschäftsführer VBW und VBW International: „Mit bisher ca. 12 Millionen Besucherinnen und Besuchern weltweit ist ELISABETH die bisher erfolgreichste Eigenproduktion der VBW und leistet mit unseren anderen Eigenproduktionen einen wesentlichen Beitrag zum Image der Stadt Wien als Musikstadt. Produktionen der VBW begeistern international jährlich ca. eine Million Zuseherinnen und Zuseher. Dass wir ELISABETH zum zweiten Mal im historischen Ambiente des Schloss Schönbrunn zeigen können, freut mich besonders.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: