Diablo II: Resurrected erscheint 2021 für PC und Konsolen

von Mathias Rainer 20.02.2021

Eine große Ankündigung gab es in der Nacht auf heute bei der diesjährigen BlizzCon! Diablo II: Resurrected – eine wiederaufgelegte Variante des Rollenspiels aus dem Jahr 2000 – kommt noch heuer für den PC und Konsolen. Wir sind gehyped! Ihr auch? Dann lasst euch unsere Zusammenfassung der bisherigen Informationen in diesem Beitrag nicht entgehen.

Diablo II: Resurrected Trailer

Das ursprüngliche Diablo II war vor gut 20 Jahren eines der Genre prägendsten Spielerfahrungen. Die Ankündigung von Entwickler Blizzard, das Game künftig aufpoliert in neuem Glanz zocken zu können, lässt unser hargesottenes RPG-Herz höher schlagen. Und tatsächlich wirkt der altehrwürdige Titel im ersten Trailer schon einmal so richtig schick überarbeitet. Laut Studioboss J. Allen Brack sollen für die neue Version unter anderem alle Cutscenes neu aufgelegt werden.

Das Spiel kommt noch 2021 für den PC unter Windows und die folgenden Konsolen: Playstation 4, Playstation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch.

Releasedatum

Ein konkretes Releasedatum lies sich Blizzard indes sowohl bei der Präsentation des Trailers als auch über die offizielle Website des Spiels nicht entlocken. Das ist ob der aktuellen Zeiten vielleicht auch besser so. Insofern das Game wirklich 2021 noch erscheinen soll, wird wahrscheinlich eine Veröffentlichung im zweiten Halbjahr und wohl eher in Q4 angepeilt.

Diablo II: Resurrected Anmeldung

Auf der oben verlinkten Website könnt ihr euch übrigens auch schon für eine Vorabversion anmelden und habt die Möglichkeit, das Spiel ab sofort auch bereits vorzubestellen. Ok, so gehyped sind wir dann auch noch nicht! Schließlich haben wir noch den unrühmlichen Release von Warcraft III: Reforged in Erinnerung (wir berichteten). Auch letztes Jahr wurde dieser Titel als große Überarbeitung angekündigt. Geworden ist dann eine verhunzte Version, die auch das ursprüngliche Spiel in den Dreck gezogen hat.

Einblicke der Entwickler

Wir hoffen, Activision Blizzard hat aus diesem Fehler gelernt und macht es nun mit Diablo II: Resurrected besser. Die aktuellen Einblicke von der BlizzConline 2021 lassen da zumindest auf mehr hoffen. Im folgenden verlinkten Video geben die Entwickler Einsicht in ihr Game und kommentieren die gezeigten Spielausschnitte.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments