Dead Space Remake wird keine Mikrotransaktionen beinhalten

von Mandi 24.07.2021

Die Entwickler des bevorstehenden Dead Space Remake (wir berichteten bereits mit Trailer) haben nicht die Absicht, jemals Mikrotransaktionen zum Spiel hinzuzufügen. Lest hier mehr!

Keine Abknöpferei im Dead Space Remake

Die Entwickler werden den Kurs von der umstrittenen Einbeziehung von Mikrotransaktionen in Dead Space 3 umkehren. Das EA Motive-Team, das das Remake entwickelt, habe aus einigen der vergangenen Fehltritte der Franchise gelernt. Daher wird sichergestellt, dass das Remake nicht nach Möglichkeiten sucht, zusätzliches Geld aus den Spieler:innen herauszuholen. Dieser Schritt folgt Respawns Star Wars Jedi: Fallen Order, wo man vor dessen Veröffentlichung klarstellte, dass das Einzelspielererlebnis keine Mikrotransaktionen haben würde.

Die Entwickler suchen natürlich nach Möglichkeiten, wie die Zukunft der Dead Space-Reihe nach der Veröffentlichung des ersten Spiels aussehen kann. Das Team berücksichtigt auch das Potenzial des Remakes, eine ganz neue Generation von Fans für das ursprüngliche Dead Space zu öffnen, aber sie nutzen das Remake auch als Gelegenheit, die Spielerbasis über zuvor nicht vorhandene Barrierefreiheitsoptionen zu erweitern. Mal sehen, wie das Game tatsächlich aussehen wird. Was haltet ihr davon?

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments