WoW: Burning Crusade Classic ist jetzt live

von Stefan Hohenwarter 02.06.2021

Das Dunkle Portal hat sich erneut geöffnet und dahinter liegt eine zeitlose Ära voller Abenteuer – ab sofort könnt ihr euch weltweit in Burning Crusade Classic, der originalgetreuen Nachbildung der legendären ersten World of Warcraft-Erweiterung von Blizzard Entertainment, wieder in die wundersamen Landschaften und mythischen Herausforderungen der zerschmetterten Scherbenwelt stürzen.

Was erwartet euch?

In Burning Crusade Classic begeben sich die HeldInnen von Horde und Allianz auf einer Exkursion in die von Teufelsenergie verwüstete fremde Welt von Draenor, von der aus die dämonische Brennende Legion einen Krieg gegen alles Leben auf Azeroth vorbereitet. Zusammen mit ihren neuen Verbündeten den Blutelfen und Draenei müssen Azeroths Champions nach einem Weg suchen, die Invasion an der Quelle zu stoppen, und neue Verbündete inmitten der Pilzwälder und der vom Nether zerrissenen Himmel dieser fremden Welt finden. Schließlich treten sie den höllischen Truppen von Illidan dem Verräter entgegen, dem betrügerischen Dämonenjäger der Nachtelfen, der die zerschmetterte Scherbenwelt als sein Eigen erklärt hat.

„Die heutige Veröffentlichung von Burning Crusade Classic bietet der WoW-Community seit über einem Jahrzehnt zum ersten Mal wieder die Gelegenheit, den gemeinsamen Nervenkitzel zu verspüren, das Dunkle Portal zu durchschreiten, zusammen die Arenen zu stürmen und als Gilde zum ersten Mal den finalen Boss in Karazhan zu besiegen“, so J. Allen Brack, President von Blizzard Entertainment. „Diese gemeinsamen Erlebnisse bilden das Herz von World of Warcraft und wir freuen uns, all die neuen Abenteuer zu sehen, die unsere Spieler mit ihren alten und neuen Freunden erleben werden, wenn sie in die Scherbenwelt zurückkehren.“

Wie auch bei World of Warcraft Classic erhalten alle Spieler mit einem aktiven World of Warcraft-Abonnement Zugriff auf Burning Crusade Classic, mitsamt den Inhalten und Features des Originals von 2007.

Benachrichtigungen
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments