Im Jahr 1990 erschien Super Mario World für den SNES. Wenn es nach vielen Fans geht, eines der besten Super Mario-Games, die jemals entwickelt wurden. Nun, 26 Jahre später, wurde ein Geheimnis gelüftet, das SpielerInnen weltweit wohl viel Zeit und Nerven gespart hätte: Der vermeintlich unzerstörbare Geist Boo, der in so manchem Geisterhaus sein Unwesen treibt, ist gar nicht unzerstörbar!

Boo

Boo vs Cape

Mithilfe des Feder-Power-ups und etwas Geschick lässt sich der spukende Zeitgenosse ins Geisterreich zurückschicken. Als fliegender Cape-Mario muss man im Sturzflug unter das Gespenst segeln, und im richtigen Moment hochziehen, um das Unmögliche möglich zu machen. Klingt kompliziert, ist es auch! Wer es nachmachen möchte, sollte sich auf ein paar Fehlversuche gefasst machen.