Abseits vom Ur-Assassinen Altair Ibn-La’Ahad ist der wohl bekannteste und beliebteste Meuchelmörder-Mentor aus Ubisofts Assassin’s Creed Saga wohl Ezio Auditore da Firenze. Ich habe mir die fiktive Lebensgeschichte des Italieners mal genauer angesehen und sage euch alles, was ihr wissen müsst!

Gehorche, Adler aus Florenz!

Die Figur des Ezio Auditore feiert in Assassin’s Creed 2 ihr Debüt. Weil der spätere Großmeister der Assassinenbruderschaft der wohl beliebteste Hauptcharakter des gesamten Franchises ist, durfte er auch in zwei Sequels nochmals die versteckten Klingen wetzen und bekam sogar einen eigenen Animationsfilm, namentlich Assassin’s Creed Embers.

ezio-2

Geboren wurde er als Sohn von Giovanni und Maria Auditore da Firenze am 24. Juni des Jahres 1459 in Florenz. Giovanni Auditore, ein reicher Bankier aus Florenz war bei der eigentlichen Geburt seines Sohnes gar nicht zugegen, sondern gerade mit diversen Finanzgeschäften in seinem Geldinstitut beschäftigt, als der junge Ezio stillschweigend das Licht der Welt erblickte.

ezio-1

Eben weil das Baby nicht schrie, gingen die Hebammen bereits von einer Totgeburt aus, doch als der Vater nach Verständigung im Eilschritt noch den Weg zu seiner Maria fand, fing der kleine Bursche doch noch mit dem Geplärre an. Weil der Junge gar so laut und eindringlich schrie, wie ein Adler, verpasste ihm sein Vater den passenden Namen Ezio, das italienische Wort für eben jenen Greifvogel.

Unnützes Wissen

Wer sich für Etymologie interessiert, der wird sich über die Zusatzinformation freuen, dass Ezio sich vom lateinischen Aetius herleitet, das wiederum seinen Ursprung im Greichischen aetus hat. Die Herkunft des Nachnamens Auditore da Firenze wiederum ist nicht so ganz geklärt. Faktisch übersetzt man Auditore im modernen Italienisch mit Rechnungsprüfer.

Da derartige Beamte aber eher einen messerscharfen Verstand ihr Eigen nennen anstatt tatsächlicher Messer, ist von einem wahrscheinlicheren Lateinischen Ursprung auszugehen. Daher könnte der Name am ehesten von der Konjugation ’auditor’ kommen, die man mit ’gehorche’, beziehungsweise ’höre’ übersetzen kann. In Summe heißt der Gute damit in einer wörtlichen Übersetzung Adler Gehorche aus Florenz. Eure Portion unnützes Wissen wäre somit für heute auch abgehakt.

Die Leiden des jungen Ezio Auditore da Firenze

Über seine Jugendjahre ist nicht allzu viel bekannt. Die Geschichte der Videospielreihe greift ihn erst wieder als jungen Mann auf, nämlich im Alter von 17 Jahren. Mittlerweile ist aus ihm ein junger Mann geworden, der neben seiner Angebeteten Christina Vespucci nur Flausen im Kopf hat. Nebenher hat er noch eine kleine Fehde mit dem dezent älteren Vieri de’ Pazzi am Laufen und das bringt ihn gelegentlich in prekäre Situationen und Streitigkeiten. Aber irgendwie ist das alles für einen Heranwachsenden sehr normal.

borgia

Die tatsächlichen Probleme beginnen für den jungen Ezio Auditore da Firenze erst ein bisschen später, haben aber dennoch mit dem Pazzi-Clan zu tun! Der Vater von Vieri, Francesco de’ Pazzi, plant nämlich zusammen mit Rodrigo Borgia, dem späteren Papst Alexander VI, und Höchstrichter Uberto Alberti eine Verschwörung gegen den angesehenen Bankier Giovanni Auditore da Firenze. Obwohl Ezio auf Geheiß seines in Gefangenschaft sitzenden Vaters Papiere besorgt und Alberti übergibt, die die Unschuld Giovannis belegen würden, tut Letztgenannter so, als würde er davon nichts wissen.

giavanni-auditore-da-firenze-hinrichtung

Machtlos muss der inzwischen geächtete Ezio Auditore da Firenze der öffentlichen Hinrichtung seines Vaters und seiner zwei Brüder Petruccio und Federico beiwohnen. Als die drei durch den Strang den Tod finden, schwört Ezio Vergeltung und beim niederträchtigen Höchstrichter Alberti beginnt sein Rachefeldzug.