Weaving Tides bekommt eine Kickstarter-Kampagne und kommt 2020

von Mandi 30.04.2020

Unterstützung gern gesehen: Die Wiener Spieleschmiede Follow the Feathers hat eine Kickstarter-Kampagne für Weaving Tides veröffentlicht. Lest hier mehr!

Über die Kickstarter-Kampagne

Follow the Feathers bittet um Mithilfe bei der Entwicklung ihres Titels. Ihr könnt das Game des Wiener Studios via Kickstarter-Kampagne (hier geht’s zur Seite) unterstützen, die heute ab 16 Uhr startet. Neben einer genauen Beschreibung, was alles in Weaving Tides enthalten sein wird, hat das Studio auch mehrere Optionen erstellt, wie ihr die Entwicklung von Weaving Tides stützen könnt. 

Ab 5 Euro (dafür gibt‘s digitale Goodies) über 14 Euro fürs Spiel (PC und Mac) bis hin zu vierstelligen Beträgen, bei denen unter anderem auch ein Treffen mit dem Team möglich wird, könnt ihr die Jungs und Mädels von Follow the Feathers unterstützen. Ich habe mich schon für die Nintendo Switch-Version entschieden!

Mehr zu Weaving Tides

Wie wir bereits berichteten, erscheint das Einzelspieler-Adventure noch 2020 für PC, Mac und Nintendo Switch erscheinen. Nicht nur das, auch eine öffentliche Demoversion wird schon bald auf Steam erscheinen. Zudem ist ein brandneuer Gameplay-Trailer für Weaving Tides (siehe oben) zu sehen. Die offizielle Beschreibung des Spiels liest sich wie folgt: Flicke die stellenweise aufgerissene Welt von Weaving Tides, löse Rätsel, die von Weben, Nähen oder Sticken inspiriert sind, und entwirre die unheilvollen Mysterien dieser gewobenen Welt, bevor sie sich auflöst. Spiele als Tass, ein Junge, der von einem „Weaver“ großgezogen wird – einem Teppich-Drachen mit der Fähigkeit, die zerrissene Landschaft wiederherzustellen. Freunde dich mit weiteren Weavern an und sie werden dir ihre einzigartigen Spielstile leihen. Zur Erholung können farbenfrohe Bänder freigeschalten und im Playgrounds-Modus von Weaving Tides genutzt werden, um eigene digitale Stickereien zu kreieren.

Creative Director Verena Demel fügt hinzu: „Weaving Tides lässt uns das Potenzial textiler Handwerkstechniken ergründen, mitsamt der Kreativität und dem wohligen Gefühl, das sie in sich bergen. Jedes Rätsel, jeder Gegner und jede Herausforderung im Spiel kann durch die Webe-Fähigkeit der Weaver und ihrem endlosen, bandartigen Schweif auf clevere Weise überwunden werden. Und immer, wenn du dein Band nutzt, um die Welt zu reparieren, fügst du ihr auch etwas Neues hinzu und hinterlässt deine Spuren. Wir hoffen, auch unsere Community wird eine Spur, auf die sie stolz sein kann, in der Entwicklung von Weaving Tides hinterlassen.“ Zur offiziellen Website des Spiels geht es hier – und das Team freut sich über jede Unterstützung auf Kickstarter. Macht mit!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen  
Benachrichtige mich zu: